News

Webhosting: Fröhlich purzeln die Preise im Juni

Die Preisoffensiven der deutscher Webhoster gehen in die nächste Runde. Im Juni kommen aber nicht nur Privatkunden, sondern auch Geschäftskunden wieder in den Genuss zahlreicher Sonderangebote.

03.06.2008, 17:05 Uhr
Internetnutzung© adam36 / Fotolia.com

Wenige Tage vor der Fußball-Europameisterschaft geht der heiße Sommer in die nächste Runde. Das versprechen jedenfalls schon jetzt die zahlreichen Angebote fast aller großen deutschen Hosting-Anbieter. Nicht nur Privatkunden, sondern auch Geschäftskunden kommen im Juni wieder in den Genuss neuer Sonderangebote.
Hosting-Angebote ab null Euro
Aufgrund der großen Resonanz bei seinen Kunden setzt Webhoster 1&1 auch im Juni wieder auf saftige Rabatte bei seinen Hosting-Paketen. Neben einem Mehr an Leistung gibt es zahlreiche Pakete wie "1&1 Homepage Perfect" und "1&1 Homepage Business Pro" in den ersten drei Monaten nach Vetragsabschluss schon für null Euro. Danach kosten diese Pakete wieder den regulären Preis. Kunden profitieren auch im Juni wieder von der Aufstockung der Hosting-Pakete. So haben Nutzer der Shared-Hosting-Pakete nun in jedem Postfach jeweils zwei Gigabyte (GB) Speicherplatz für ihre E-Mails zur Verfügung. Daneben wurden zahlreiche andere Leistungsmerkmale aufgewertet. So bietet das Paket "Homepage Business" nun fünf statt drei MySQL-Datenbanken.
Auch in Sachen mobiler Kommunikation geht 1&1 günstige Wege. So wird "1&1 Outlook Exchange" ab sofort auf Basis von Microsoft Exchange 2007 angeboten. Damit stehen beispielsweise auch in Outlook Web Access die meisten Funktionen von Outlook 2007 zur Verfügung. Als Einführungsangebot gibt es im Juni die ersten drei Monate für null Euro. Danach kostet der Service wieder regulär 12,99 im Monat.
Mehr Leistung für weniger Geld
Auch der Berliner Webhoster 1blu hat den Umfang seiner Hosting-Pakete vergrößert. Demnach wurden alle Performance-Pakete ohne Aufpreis um jeweils ein GB Speicher erweitert. Beim "1blu Performance-Paket L" wurde außerdem der monatliche Inklusiv-Traffic von 50 auf 200 GB erhöht. Besonders für Neukunden interessant ist das aktuelle Aktionsangebot: so kostet das "Performance-Paket L" mit zehn Mbit/s Mindestbandbreite, drei Domains, drei GB Speicherplatz, 200 GB Transfervolumen, PHP-, Perl- und MySQL-Unterstützung bereits für einen Euro monatlich in der ersten Vertragslaufzeit von drei Monaten. Auch die Einrichtungsgebühr entfällt. Danach kostet das Hosting-Paket 9,90 Euro pro Monat.
Auch in puncto Server-Lösungen hat das Unternehmen im Juni einiges zu bieten. So entfällt bis zum Monatsende bei allen vServer-Paketen die einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 16,90 Euro. Zusätzlich gibt es die vServer-Pakete "Power" und "Unlimited" für je einen Euro im Monat in der ersten Vertragslaufzeit von drei Monaten, danach fällt wieder der reguläre Preis von 9,90 Euro beziehungsweise 16,90 Euro an. Auch der Münchner Webhoster Domainfactory setzt im Juni auf günstige Hosting-Tarife. Im Angebot sind verschiedene Pakete für individuelle Leistungsanforderungen. So gibt es den Einsteiger-Tarif "ManagedHosting S" mit einem GB Speicherplatz, zehn GB Mailspace, 100 GB Traffic sowie Spam- und Virenschutz schon ab 9,95 Euro im Monat. Oben drauf kommt noch eine einmalige Einrichtungsgebühr von 9,95 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei sechs Monaten.
Gleichzeitig wirbt Domainfactory für die Neuregistrierung von .eu-Domains in Kombination mit seinen Hosting-Paketen. So kostet die Domain-Endung im ersten Jahr monatlich 75 Cent, ab dem zweiten Jahr werden dann wieder regulär 1,55 Euro berechnet. Die Mindestvertragslaufzeit liegt hier bei zwölf Monaten. Bei einem Domainumzug findet die Vergünstigung leider keine Berücksichtigung.
Keine Einrichtungsgebühr im Juni

Ein besonderes Monats-Special bietet auch der Hermsdorfer Webhoster EUserv seinen Kunden. Der "Spring-Server 2008" ist ausgestattet mit vier GB Arbeitsspeicher, einem AMD X2 Dual-Core Prozessor, zwei 160 GB Raid1-Festplatten und einer Bandbreite von 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Der Traffic ist inklusive. Das Paket kostet monatlich 45 Euro und kann bis zum 20. Juni bestellt werden. Die Einrichtungspauschale entfällt. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwölf Monate.
Zwei Monate gratis
Mit zwei Gratismonaten für alle Server-Angebote lockt Hoster fastIT auch im Juni wieder. So gibt es beispielsweise den "Virtual Starter Server" mit 768 MB Dynamic RAM, 15 GB Festplattenkapazität und 1.000 GB Traffic bereits ab monatlich 8,90 Euro bei einer Vertragslaufzeit von zwölf Monaten. Im Rahmen der Rabattaktion werden sowohl der erste als auch der letzte Monat nicht berechnet. Im Preis inbegriffen sind ein voller Root- und Administratorzugriff sowie Monitoring, Firewall und Backup. Insgesamt vier Betriebssysteme und zwei Admin-Tools stehen den Kunden zur Auswahl.
Sechs Monate keine Grundgebühr
"Alle Produkte für null Euro im Monat" verspricht der Mindener Hostinganbieter goneo seinen Neukunden – allerdings nur für die ersten sechs Monate. Das Einsteiger-Paket "Homepage Start" inklusive zwei Domains und 500 MB Speicherplatz kostet danach 1,25 Euro im Monat. Die einmalige Einrichtungsgebühr beträgt 4,95 Euro. Darüber hinaus bietet goneo seinen Kunden eine sogenannte Traffic-Flate für den kompletten Datentransfer an.
Bis zu 50 Prozent können Kunden auch im Juni wieder bei Greatnet sparen. Zum Firmen-Jubiläum gibt es für Erstbesteller Sonderpreise auf alle Hosting-Tarife. Beispielsweise kostet das Einsteigerpaket "Webspace Entry" mit einer Domain, 100 MB Speicherplatz und 50 E-Mail-Postfächern statt monatlich 2,99 Euro jetzt nur noch 1,99 Euro. Eine Einrichtungsgebühr entfällt, wenn der Tarif jährlich – entspricht der Mindestvertragslaufzeit – im Voraus bezahlt wird. Ansonsten fällt bei Buchung eines Greatnet Webhosting-Paketes ein einmaliges Entgelt in Höhe von 9,60 Euro an.
Domain-Registration-Robot gratis
Ein Schnäppchen für Domainer gibt es in diesem Monat bei Hetzner Online. Hier gibt den beliebten Domain-Registration-Robot gratis. Mit diesem vollautomatischen Bestell- und Verwaltungssystem können Kunden Domains zu besonders günstigen Konditionen registrieren. So kostet eine .de-Domain nur 3,90 Euro pro Jahr (plus einer einmaligen Einrichtungsgebühr in Höhe von zwei Euro). Die beliebten .com-, .net- und .org-Domains sind bereits für nur 9,90 Euro pro Jahr erhältlich.
Virtual Cluster im Angebot
Mit einem innovativen Hosting-Produkt geht der Kölner Webhoster Host Europe an den Start. Das Unternehmen bietet seit einigen Tagen einen so genannten Virtual Cluster an. Die Basislösung umfasst zwei dedizierte Dell PowerEdge 2950III-Server, VMware ESX-Virtualisierung, eine dedizierte Firewall sowie einen Managed Switch Pro. Der Virtual Cluster kann beliebig um zusätzliche virtuelle Maschinen und weiteren Speicherplatz erweitert werden. Das Leistungspaket beinhaltet neben einer 200 Mbit/s-Traffic-Flatrate auch ein proaktives Patchmanagement, Backup und Monitoring sowie 24/7-Support. Die Basislösung von Virtual Cluster kostet monatlich 2.250 Euro bei einer Mindestvertragslaufzeit von 36 Monaten. Auf virtuelle Server setzt auch Webhoster Lycos in seinem Juni-Special. Neukunden können die Hosting-Angebote eine Woche lang kostenlos testen. Zur Auswahl stehen vier verschiedene vServer-Hosting-Pakete ab einem Preis von 5,95 Euro im Monat. So verfügt das Paket "vServer M" über zwei GB Speicherplatz, 128 MB Arbeitsspeicher, 75 GB Transfervolumen und einer Bandbreite von 256 Kb/s. Die Einrichtungsgebühr entfällt im Aktionszeitraum.
333 Tage umsonst
Auch der Hürther Webhoster Server4you hat im Juni wieder ein paar Schnäppchen parat. Neukunden können bei den "Racer"-Paketen ordentlich sparen. So gibt es das Einsteiger-Paket "Racer Go X2" in den ersten 333 Tagen umsonst. Danach kostet es 3,90 Euro im Monat. Allerdings beträgt die Mindestvertragslaufzeit bei diesem Angebot 24 Monate. Zahlbar ebenfalls 24 Monate im Voraus. Im Paket enthalten sind neben zwei .de-Domains, 200 Sub-Domains, 400 MB Speicherplatz, 75 GB Transfervolumen, eine Blog-Funktion und ein Online-Shop, aber auch zahlreiche weitere Dienste wie ein Webseiten-Baukasten.
Im ersten Jahr null Euro
Richtig sparen können Kunden im Juni auch beim Webhosting-Anbieter Strato. Das Unternehmen hat seine Aktionspreise verlängert. Das Paket "Premium Basic" mit sechs Domains, zwei GB Speicherplatz, 500 E-Mail-Postfächern und unbegrenztem Traffic kostet im ersten Jahr (bei einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren) keinen Cent, danach 14,90 Euro monatlich. Hinzu kommt eine einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 14,90 Euro. Ebenfalls interessant für Homepage-Macher: in allen Paketen ab dem Paket "DnyamiX" gibt es die Video-Software "MAGIX Video deLuxe SE" gratis dazu.
Weitere Sonderangebote von Strato gibt es im Bereich Online-Shops. Hier gibt es den "Online-Shop Advanced" im Juni für null Euro in den ersten drei Monaten. Danach kostet er wieder 19,90 Euro monatlich. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt sechs Monate. Einmalige Einrichtungsgebühr: 19,90 Euro.

(Michael Friedrichs)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang