News

"Wall Street Journal": Yahoo und Yelp starten Suchpartnerschaft

Zweimal Y, ein Ziel: Yahoo und Yelp haben sich im Rahmen einer Suchpartnerschaft zusammengeschlossen. Das berichtet das "Wall Street Journal".

09.02.2014, 11:07 Uhr
Internetnutzung© adam36 / Fotolia.com

Yahoo und das Bewertungsportal Yelp haben sich im Rahmen einer Suchpartnerschaft zusammengeschlossen. Das gab Yahoo-Chefin Marissa Mayer laut einem Bericht des "Wall Street Journal" (WSJ) am Freitag auf einer Mitarbeiterversammlung bekannt. Mit der Kooperation will der Internetkonzern die Ergebnisse seiner lokalen Suche verbessern und so vor allem gegenüber Platzhirsch Google wieder an Boden gewinnen.

Mit neuen Inhalten Nutzer locken

Mayer wolle die hauseigene Suche außerdem mit zusätzlichen Merkmalen ausstatten, um sich stärker von Microsofts Suchmaschine Bing zu unterscheiden, auf dessen Technologie die Yahoo-Suche basiert. Das neue Feature soll bereits in den kommenden Wochen integriert werden, so das "WSJ". Yelp-Anzeigen und Bewertungen lokaler Geschäfte werden dann in den Yahoo-Suchergebnissen erscheinen. Weitere Details des Deals sind bisher nicht publik.

Das Geschäft ist Teil der seit dem Amtsantritt Mayers verfolgten Yahoo-Strategie, durch einen Ausbau von Inhalten neue Nutzer anzulocken. Die ehemalige Google-Managerin versucht auf diese Weise, den anhaltenden Schwund von Werbeeinnahmen zu stoppen. Durchschlagende Erfolge blieben zwar bisher aus, jedoch scheint eine Wende in Sicht: Man verzeichne inzwischen wieder steigende Nutzerzahlen, erklärte Mayer vor wenigen Tagen bei der Vorstellung der Yahoo-Jahresbilanz.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang