IPTV-Plattform

Waipu.tv: Über 500.000 Nutzer in den ersten neun Monaten

Neun Monate nach dem Marktstart von waipu.tv zieht der Betreiber Exaring eine Bilanz. Für den IPTV-Dienst, der den Stream von Live-TV auf Smartphone und Fernseher ermöglicht, registrierten sich demnach bislang über 260.000 Haushalte.

Waipu.tv App© Exaring AG

München – Vor rund neun Monaten ging die IPTV-Plattform waipu.tv (www.waipu.tv Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der Link ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.) in Deutschland an den Start. Das Angebot der Exaring AG, einer Beteiligung der freenet Group, kommt nach Unternehmensangaben demnach inzwischen auf über 500.000 Nutzer. Zudem seien mehr als 50.000 kostenpflichtige Abonnements abgeschlossen worden.

waipu.tv: Über 260.000 registrierte Haushalte

Insgesamt hätten sich bislang über 260.000 Haushalte für die Nutzung von waipu.tv registriert." Seit dem Launch von waipu.tv Ende September letzten Jahres haben unsere Nutzer rund 4,5 Millionen Stunden und damit insgesamt über fünf Jahrhunderte waipu.tv geschaut", so Christoph Bellmer, Gründer und Chef der Exaring AG. Die Nutzer hätten zudem über die waipu.tv-App 3,8 Millionen mal "gewaipt". Damit ist das 'wischen' des Programms vom Smartphone auf den Fernseher gemeint. Über 53 Millionen Mal sei das Programm gezappt worden. Die Aufnahmefunktion würde regelmäßig von 80 Prozent der Kunden genutzt.

Neue Funktionen und Inhalte starten noch 2017

Im Rahmen einer Kundenumfrage zur Mitte des zweiten Quartals wurde eine Nutzerzahl von mehr als einer halben Million ermittelt. Gefragt worden war nach der Zahl der Nutzer in einem Haushalt. Damit seien die Erwartungen übertroffen worden. Waipu.tv kann auf ein über 12.000 Kilometer langes, eigenes Glasfasernetz zugreifen. Das erlaube eine störungsfreie Nutzung und ein Angebot in hoher Qualität für rechnerisch über 23 Millionen Haushalte in Deutschland. Noch im Laufe des Jahres will waipu.tv laut Bellmer "viele neue Funktionen und Inhalte" bringen.

Details zum Angebot von waipu.tv und Bestellmöglichkeiten finden sich online unter www.waipu.tv.

Jörg Schamberg

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang