News

VoIP-star verteuert, smart97 vergünstigt

Ventelo erhöht bei einem Label die Preise und verschiebt die Zeitzonen gleichzeitig in neue Tarife einer weiteren Marke.

04.11.2005, 19:46 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Ventelo erhöht bei einem Label die Preise und verschiebt die Zeitzonen gleichzeitig in neue Tarife einer weiteren Marke. IbC-Nutzer können also weiterhin günstig surfen, müssen allerdings ihre DFÜ-Verbindung anpassen, da sich die Einwahldaten komplett ändern.
VoIP-star surf2 und surf3 kostet mit Wirkung zum Samstag, den 5. November 0,99 beziehungsweise 1,95 Cent in den diversen Zeitfenstern. surf1 wird ganztägig auf 1,47 Cent/Min. verteuert.
Wer bislang über VoIP-star surf2 gesurft hat, kann sich nun allerdings zu annäherend identischen Minutenpreisen über smart97 surf3 einwählen. Täglich von 6 bis 12 und 18 bis 24 Uhr fallen hier nämlich nur 0,2 Cent/Min. ohne Einwahlgebühr an.
Gleiches gilt für den Zugang VoIP-star surf3: Die Zeitkorridore werden in den Neutarif smart97 surf2 verschoben. Montags bis sonntags zwischen 0 und 6 sowie 12 und 18 Uhr werden 0,23 beziehungsweise 0,2 Cent verlangt. Alle nicht genannten Zeiten schlagen mit 2,49 Cent/Min. zu Buche.
Die neuen Angebote von smart97 finden Sie ab Mitternacht in unserer Tarifübersicht zu Ventelo.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang