News

VoIP kommt immer mehr in Fahrt

Mehr als jeder vierte EU-Bürger - 28 Prozent - habe 2011 Internet-Telefonie genutzt, im Jahr zuvor waren es 22 Prozent. Das gab am Sonntag der Branchenverband Bitkom bekannt.

08.01.2012, 17:31 Uhr (Quelle: DPA)
Video Chat© Monkey Business / Fotolia.com

Telefonieren über das Internet gewinnt in Europa immer mehr an Bedeutung. Mehr als jeder vierte EU-Bürger - 28 Prozent - habe 2011 Internet-Telefonie genutzt, im Jahr zuvor waren es 22 Prozent.

Deutschland hinkt hinterher

Diese Zahlen kommunizierte am Sonntag der Branchenverband Bitkom unter Berufung auf Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat. Dabei hinkt Deutschland hinterher: 21 Prozent der Deutschen telefonieren über das Web. So telefonieren hier zum Beispiel alle Telefonkunden der Kabelnetzbetreiber über das Internet.

In den baltischen Staaten Litauen und Lettland dagegen sind es zwei Drittel der Einwohner, in Estland - hier wurde Skype gegründet - 45 Prozent. In Großbritannien und Frankreich liegt die Quote bei 29 und 35 Prozent.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang