News

VoIP: GMX jetzt auch mit Sprach-Flatrate

Auch GMX kommt jetzt mit einer VoIP-Flatrate auf den Markt. Für 9,90 Euro monatlich können Kunden beliebig viel ins deutsche Festnetz telefonieren.

29.04.2005, 17:40 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Für Quasselstrippen sind wonnige Zeiten angebrochen: nicht nur, dass Internet-Telefonie allgemein die Kosten für Sprachverbindungen senkt, dazu kommen immer mehr DSL-Anbieter mit VoIP-Flatrates auf den Markt. Jetzt bietet auch GMX Telefonieren zum Pauschalpreis von 9,90 Euro. Die Flatrate gilt für alle Verbindungen ins bundesweite Festnetz, ausgenommen Sonderrufnummern.
All you can phone
Die immergrünen Hamburger sind ebenfalls beim Frühjahrsputz: freenet senkt nicht nur die DSL-Preise auf ein Minimum, zusätzlich gibt es ab 1. Mai Deutschlandgespräche übers Internet zum Einheitspreis. Mit "iPhoneflat" für ebenfalls 9,90 Euro können freenet DSL-Kunden einen ganzen Monat kostenlos ins deutsche Festnetz telefonieren. Zuvor waren schon 1&1 sowie AOL mit ähnlichen Angeboten auf den noch jungen VoIP-Markt gedrängt.
Beiläufige Gespräche im WWW
Was also bei der Festnetz-Telefonie noch undenkbar war, kristallisiert sich bei VoIP mehr und mehr als Erfolgsrezept heraus. Rechnen werden sich die Flatrates für Sprachtelefonie auf jeden Fall – nicht nur für die Kunden. Im Festnetz wurde bisher für jedes Gespräch exklusiv eine eigene Leitung reserviert. Bei VoIP dagegen laufen die Sprachdaten sozusagen nebenbei mit, nämlich über die Internetverbindung.
Da die Bandbreiten der Leitungen immer umfangreicher werden, kommt es nicht mehr zum Datenstau. Die Sprachverbindung wird ohne Qualitätseinbußen neben dem normalen Internetsurfen etabliert. Da durch die Gebühren für Internetanschluss und Tarif die Leitung für die Anbieter schon refinanziert ist, sind die zusätzlichen Datenmengen für Telefonie fast kostenlos zu transportieren. Bleibt abzuwarten, ob die VoIP-Flatrates in einen ähnlichen Strudel geraten, wie die DSL-Kosten, die seit Monaten immer tiefer in den Keller sinken.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang