News

Vodafone verschenkt SMS satt

Wer sich ab heute bis zum 18. März für einen Vodafone-Vertrag entscheidet, kann sechs Monate lang SMS in alle Netze versenden – kostenlos.

09.02.2005, 17:26 Uhr
Vodafone© Vodafone GmbH

Die HappySMS-Wochen bei Vodafone bieten allen, die in den kommenden Wochen ihren Vertrag verlängern beziehungsweise einen neuen Vertrag abschließen, sechs Monate Gratis-SMS. Insgesamt können auf diese Weise bis zu 1800 kostenlose Nachrichten verschickt werden. Und so geht's: bis zum 18. März einen minutenpaket-basierten Tarif von Vodafone wählen, ein subventioniertes Handy sichern und eines von drei SMS-Paketen wählen.
Wieviel darf's sein?
Wahlweise gibt es die Varianten mit 40, 150 oder 300 Inklusiv-SMS. Je nach Paket können diese für die ersten sechs Monate kostenlos versandt werden. Nach Ablauf der Gratis-Monate bleiben die gewünschten Pakete bestehen und werden zu den jeweils gültigen Monatspreisen weiter berechnet. Wenn man das größte Paket mit 300 Kurzmitteilungen monatlich voll ausnutzt, macht das einen Preis von acht Cent pro SMS. Zum Vergleich: Normal kostet eine SMS 19 Cent.
SMS immer und überall
Die kostenlosen Kurznachrichten können in alle mobilen Netze sowie ins Festnetz versandt werden, ausgenommen sind Sonderrufnummern. Werden mehr SMS versandt, als im Paket enthalten, kostet jede weitere Nachricht 20 Cent. Nicht genutzte Inklusiv-SMS können nicht in den Folgemonat übertragen werden.
Weiterhin sind Anmeldungen für die Valentins-Aktion möglich. Hier können dann am 13. Februar 1.000 netzinterne SMS kostenlos versendet werden.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang