Konsolidierung auf dem Kabelmarkt

Vodafone und Unitymedia: Zusammenschluss doch noch möglich?

Wird es auf dem deutschen Breitbandmarkt zu weiteren Konsolidierungen kommen? Die Chefs von Vodafone Kabel Deutschland und Unitymedia zeigten sich Konsolidierungen gegenüber aufgeschlossen. Es werde weitere Schritte geben.

Jörg Schamberg, 09.03.2017, 11:51 Uhr
Unitymedia-Chef Lutz SchülerUnitymedia-Chef Lutz Schüler glaubt an weitere Konsolidierungen.© i12 GmbH

Köln/Berlin – Setzen die beiden größten deutschen Kabelnetzbetreiber Vodafone Kabel Deutschland (www.vodafone.de/kabel Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) und die Liberty Global-Tochter Unitymedia (www.unitymedia.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) doch weiter auf einen Zusammenschluss in Deutschland? Sowohl Vodafone als auch Unitymedia schließen dies offenbar nicht kategorisch aus. Zumindest lassen jüngste Äußerungen von hochrangigen Vertretern beider Unternehmen Raum für Interpretationen. Beide Seiten hatten entsprechende Gespräche im Herbst 2015 offiziell beendet.

Vodafone: "Haben fantastische Erfahrungen mit Konsolidierung gemacht"

Manuel Cubero, Chef von Vodafone Kabel Deutschland, erklärte laut Bericht von golem.de am Mittwoch auf einem Kabelkongress in Brüssel: "Ich kann nichts dazu sagen, was in Zukunft vielleicht passieren wird. Was ich aber sagen kann: Wir haben fantastische Erfahrungen mit Konsolidierung gemacht." Es habe sich gezeigt, dass eine Konsolidierung funktionieren kann und auch für Kunden gut sei. In den Niederlanden hatten sich Vodafone und die niederländische Liberty Global-Tochter Ziggo zu einem Joint Venture zusammengeschlossen. Ziggo hatte sein Kabelnetz, Vodafone sein Mobilfunknetz beigesteuert. In Deutschland hatte Vodafone zudem den größten deutschen Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland übernommen.

Unitymedia-Chef: "Wir sind ein aktiver Treiber der Konsolidierung"

Auch Unitymedia-Chef Lutz Schüler zeigte sich am Mittwoch bei einem TV-Interview mit Bloomberg in Berlin aufgeschlossen für Konsolidierungen. "Wir als Liberty glauben an Konsolidierung, wir sind ein aktiver Treiber der Konsolidierung." Man werde natürlich weitere Schritte sehen. Was Unitymedia konkret machen könne: "Sie wissen, es gibt eine Menge an Möglichkeiten, aber Sie wissen auch, dass ich davon nichts hier bekanntgeben kann". Gefragt, ob es in Deutschland eine ähnliche Zusammenarbeit von Vodafone und Unitymedia wie in den Niederlanden geben könne, antwortete Schüler: "Wir sind nicht in Gesprächen mit Vodafone über eine solche Struktur". Daher könne er dies nicht wirklich kommentieren.

Unitymedia wolle vor allem mit Speed bei den Kunden punkten. Der Kabelnetzbetreiber wolle als erster Anbieter in Deutschland Gigabit-Speed für den Massenmarkt anbieten. Außerdem zeigte sich Schüler offen für Kooperationen mit jedem im Markt. Unitymedia möchte alle Arten von Inhalten anbieten, an denen die Kunden interessiert seien. Seit Anfang März ist beispielsweise auch Netflix über die Horizon-Plattform von Unitymedia nutzbar.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup