Gratis-Angebote

Vodafone: Teils Probleme mit Willkommensaktion für Unitymedia-Kunden

Vodafone schenkt Unitymedia-Internetkunden derzeit als Willkommensangebot Gratis-Hardware und 100 GB LTE-Datenvolumen. Doch bei der Einlösung der Willkommensgeschenke in den Vodafone-Shops vor Ort hakt es offenbar teilweise.

Vodafone Unitymedia Netz© Vodafone GmbH

Düsseldorf - Der Kölner Kabelnetzbetreiber Unitymedia ist nach der Übernahme seit Anfang August dieses Jahres Teil von Vodafone Deutschland. Am 2. September 2019 hatte Vodafone (Kabelinternet von Vodafone) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
mitgeteilt, dass Unitymedia-Bestandskunden Willkommensangebote erhalten sollen. Internet-Kunden von Unitymedia sollen sich beispielsweise in Vodafone-Shops vor Ort kostenlos einen mobilen Hotspot inklusive Datenkarte und 100 GB LTE-Datenvolumen sichern können. Doch bei der Einlösung der entsprechenden Gutschein-Codes in den Shops gibt es offenbar vereinzelt Probleme.

Shop-Mitarbeiter teils nicht über Aktion informiert oder Hardware nicht verfügbar

So informierte ein Unitymedia-Kunde unsere Redaktion, dass er in zwei Vodafone-Shops vergeblich versucht habe, das Willkommensangebot in Form des mobilen LTE-Routers zu erhalten. Den dortigen Mitarbeitern sei die Aktion nicht bekannt gewesen. Stattdessen habe man ihm lediglich einen 2-Jahres-Mobilfunkvertrag anbieten wollen. Andere Kunden berichteten im inoffiziellen Unitymedia-Forum, dass die kostenlose Hardware im Vodafone-Shop vor Ort nicht vorrätig gewesen sei. Ohnehin ist die Zahl dieser Aktionsgeräte auf 100.000 Stück begrenzt.

Vodafone: Gratis-Hardware gibt es unabhängig vom Abschluss eines Mobilfunkvertrags

Auf Nachfrage unserer Redaktion bedauerte ein Vodafone-Sprecher die Probleme einiger Kunden beim Einlösen der Gutschein-Codes. Man werde prüfen, warum einige Vodafone-Shopmitarbeiter offenbar nicht über die Willkommensaktion im Bilde waren. Zugleich betont er, dass Kunden einen der Vodafone-Shops aufsuchen sollten, die in dem Anschreiben genannt werden. Zudem sollte das Anschreiben auch mit in den Shop gebracht werden. Der Sprecher bestätigte, dass "die kostenlose Ausgabe eines LTE-Routers inklusive Daten-Sim und 100 GB Volumen unabhängig davon erfolgt, ob der Unitymedia-Kunde im Shop auch gleich einen Mobilfunkvertrag abschließt oder nicht."

Versand der Willkommensschreiben dauert noch an

Wer bislang noch kein Willkommensanschreiben von Vodafone erhalten hat, wurde nicht von dem Anbieter vergessen. Der Versand der Anschreiben habe in der vergangenen Woche begonnen und werde erst in rund zwei Wochen abgeschlossen. Daher können Kunden, die für das Willkommengeschenk in Frage kommen, das Schreiben auch noch innerhalb der nächsten 14 Tage erhalten. Dem Brief liegt laut Schilderung von Kunden ein kleines Pappkärtchen bei, auf dem der Kundenname und die Unitymedia-Kundennummer vermerkt sei. Damit könnten sich die Unitymedia-Kunden im Vodafone-Shop als "Geschenk-Berechtigte" ausweisen.

Update vom 17. September 2019, 15.10 Uhr: Keine Engpässe bei LTE-Routern

Auf erneute Anfrage unserer Redaktion, teilte ein Vodafone-Sprecher mit: "Ich kann noch einmal bestätigen, dass die Willkommensaktion nach wie vor läuft. Viele tausend LTE-Router sind verfügbar – hier gibt es keine Engpässe." Hintergrund unserer Frage war, dass Kunden über die Nichtverfügbarkeit der kostenlosen mobilen Hotspots in den Vodafone-Shops klagten. "Auch Kunden, die erst in den kommenden Tagen ein Willkommensschreiben erhalten werden, haben eine ganz realistische Chance, das Geschenk in der angegebenen Filiale abholen zu können", so der Sprecher weiter.

Zwar ist die Abholung des Willkommensgeschenks laut Anschreiben in einem "Vodafone-Shop Ihrer Wahl" möglich. Aus logistischen Gründen wird jedoch der Besuch des im Anschreiben genannten Shops empfohlen.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup