500 Mbit/s für weitere Kabelkunden

Vodafone: Super-Vectoring mit bis zu 250 Mbit/s ab 7. August

Vodafone setzt sowohl im Kabelnetz als auch bei seinen VDSL-Anschlüssen auf mehr Geschwindigkeit. Im Kabelnetz stehen Download-Geschwindigkeiten von einem halben Gigabit/s für weitere Haushalte zur Verfügung. In der kommenden Woche lässt sich zudem auch bei Vodafone VDSL mit bis zu 250 Mbit/s buchen.

Vodafone Deutschland 500 Mbit/sNicht nur per LTE, sondern auch im Kabelnetz können immer mehr Vodafone-Kunden Surfgeschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit/s nutzen.© Vodafone GmbH

Düsseldorf - Der Kabelnetzbetreiber Vodafone Deutschland (www.vodafone.de/kabel Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) hat am Freitag weitere rund 60.000 Kabel-Haushalte in seinem Verbreitungsgebiet auf Surfgeschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit/s beschleunigt. Dadurch würden rund 125.000 weitere Bundesbürger von schnellerem Kabel-Internet profitieren. Download-Geschwindigkeiten von einem halben Gigabit lassen sich laut Vodafone inzwischen von 10,5 Millionen Bundesbürgern in mehr als 5,2 Millionen Haushalten buchen. Zugleich gab das Unternehmen Details zum Start von Anschlüssen mit Super-Vectoring bekannt.

Bis zu 250 Mbit/s per Super-Vectoring: Ab 7. August auch bei Vodafone

Während man bei der Deutschen Telekom (www.telekom.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) sowie bei 1&1 (www.1und1.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) bereits seit dem 1. August neue Tarife auf Basis der VDSL-Technologie Super-Vectoring mit Download-Bandbreiten von bis zu 250 Mbit/s buchen kann, ist dies bei Vodafone noch nicht möglich. Dies soll sich aber bereits in der kommenden Woche ändern. Ab dem 7. August sollen sechs Millionen Haushalte auch über Vodafone einen VDSL-Anschluss mit Super-Vectoring nutzen können.

Die Telekom hatte in dieser Woche bekanntgegeben, dass Anschlüsse mit bis zu 250 Mbit/s zunächst für rund sechs Millionen Haushalte verfügbar seien. Details zu den Tarifkonditionen eines Super-Vectoring-Tarifs machte Vodafone noch nicht. Bei der Telekom zahlt man für den 250-Mbit-Tarif "MagentaZuhause XL" sechs Monate lang 19,95 Euro, ab dem 7. Monat werden 54,95 Euro monatlich fällig. 1&1 bietet "DSL 250" zwölf Monate lang für 29,99 Euro im Monat an, ab dem 13. Monat werden 44,99 Euro pro Monat berechnet.

Gigabit-Speed für alle Vodafone-Kabelhaushalte bis Ende 2020

Über sein Kabelnetz will Vodafone bis Ende 2020 allen 12,7 Millionen Kabelhaushalten Gigabit-Geschwindigkeit anbieten. Aktuell hat Vodafone mehrere tausend Haushalte in größeren Städten wie München, Hamburg, Lübeck und Würzburg an sein 500-Mbit-Netz angeschlossen. Aber auch Vodafone-Kunden in ländlichen Gebieten wie Eisenfeld, Gauting, Reinfeld und Westoverleidingen könnten jetzt erstmals mit bis zu 500 Mbit/s im Netz surfen. Vodafone sieht eine steigende Nachfrage nach schnellen Anschlüssen: Mehr als drei Viertel aller Kabel-Neukunden entscheide sich mittlerweile für einen Tarif mit 200 Mbit/s und mehr. Mit einem 500 Mbit/s-schnellen Kabelanschluss könne beispielsweise ein 8 GB großer HD-Film innerhalb von zweieinhalb Minuten aus dem Internet heruntergeladen werden.

Weitere Details zu Kabel-Internet von Vodafone finden sich unter www.vodafone.de/kabel Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
, DSL- und VDSL-Tarife lassen sich unter www.vodafone.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bestellen.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup