In drei Ländern

Vodafone startet 5G-Roaming: 5G kostenlos im Ausland nutzbar

In 35 Städten in Italien, Spanien und Großbritannien können Vodafone-Mobilfunkkunden mit aktivierter 5G-Option und 5G-Smartphone jetzt kostenlos auf dortige 5G-Stationen zugreifen. Vodafone verfüge über das größte 5G-Roaming-Netz in Europa.

Vodafone 5G-Smartphone© Vodafone GmbH

Düsseldorf – Seit dem 17. Juli 2019 können private Mobilfunkkunden von Vodafone Deutschland an ersten Orten auf das 5G-Netz zugreifen. Das 5G-Netz des Düsseldorfer Mobilfunknetzbetreibers soll in Deutschland zügig ausgebaut werden. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, können Vodafone-Kunden 5G dank 5G-Roaming jetzt auch im Ausland nutzen. Möglich sein soll dies zunächst an ersten Stationen in 35 Städten in Italien, Spanien und Großbritannien.

Vodafone hat größtes 5G-Roaming-Netz in Europa

Damit könnten Vodafone-Kunden auf das nach eigenen Angaben größte 5G-Roaming-Netz in Europa zugreifen. 5G-Standorte gebe es unter anderem in Mailand, Turin, Rom, London, Liverpool, Madrid und Barcelona zu finden. Kunden mit 5G-Smartphone und 5G-Tarifoption können 5G auch im Ausland nutzen, das 5G-Roaming sei kostenlos. Smartphones mit Vodafone SIM-Karte würden sich beim Roaming automatisch in das lokale Mobilfunknetz einbuchen.

Im Juli hat Vodafone in Italien 5G-Standorte in Mailand, Turin, Bologna, Rom und Neapel gestartet. In Großbritannien funkt das 5G-Netz von Vodafone an viel besuchten Standorten in insgesamt 15 Städten wie Birmingham, Bristol, Liverpool, London, Manchester und Glasgow. Aber auch in kleineren Städten wie Lancaster oder Birkenhead sei 5G an ersten Standorten aktiviert. Ebenfalls in insgesamt 15 Städten ist 5G in Spanien verfügbar, dazu zählen Madrid, Barcelona, Valencia und Sevilla.

5G-Option für 5 Euro pro Monat zu Tarif hinzubuchbar

In Deutschland können Vodafone-Kunden 5G seit Mitte Juli zunächst in 20 Städten und Gemeinden an 25 Stationen mit 60 5G-Antennen nutzen. Die monatlich kündbare 5G-Option ist für 5 Euro pro Monat zu allen Red- und Young-Tarifen hinzubuchbar. Der 5G-Zugang ist in den Tarifen Red XL, Young XXL und Vodafone Black bereits kostenlos inklusive. Zum Nutzen des 5G-Netzes ist entsprechende Hardware wie das 5G-Smartphone Huawei Mate X 20 5G erforderlich, das über Vodafone erhältlich ist. Als mobilen Router bietet Vodafone zudem seine Lösung GigaCube 5G des Herstellers Huawei an.

Weitere Details zu Tarifen und Mobilfunk-Angebot finden sich online unter www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Handytarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup