Gigabit-Anschlüsse für Gewerbegebiete

Vodafone: Spatenstich für Glasfaserausbau in Düsseldorf

Vodafone will bis Ende 2017 die ersten zehn Gewerbegebiete in Düsseldorf mit Gigabit-Anschlüssen versorgen. Der Start des Glasfaserausbaus in Düsseldorf ist zugleich der Auftakt der bundesweiten Vodafone-Initiative "GigaGewerbe".

Vodafone GlasfaserausbauGigabitleitungen für Düsseldorf: Alexander Saul (li.), Firmenkundenchef Vodafone Deutschland und Rainer Dzaack, Chef von Pape+Rohde.© Vodafone GmbH

Düsseldorf – Der Mobilfunknetzbetreiber und Festnetzanbieter Vodafone Deutschland (www.vodafone.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der Link ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.) will den Glasfaserausbau in Deutschland voranbringen. Mitte September hatte das Unternehmen angekündigt, innerhalb von vier Jahren Gigabit-Anschlüsse für 13,7 Millionen Haushalte zu schaffen. Auch Gewerbegebiete sollen mit Glasfaser erschlossen werden. In Düsseldorf hat Vodafone dazu nun die Bagger losgeschickt und den ersten Spatenstich für den Glasfaserausbau gemacht. Bundesweit sollen bis 2021 im Rahmen der Vodafone-Initiative "GigaGewerbe" rund 100.000 Firmen in 2.000 Gewerbegebieten an das schnelle Glasfasernetz angeschlossen werden.

Glasfaser-Speed für zehn Düsseldorfer Gewerbegebiete bis Ende 2017

Der Glasfaserausbau in Düsseldorf erfolgt im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Vodafone, Deutsche Glasfaser Business sowie der Stadt Düsseldorf. Geplant ist, dass bis Weihnachten bereits in rund zehn Gewerbegebieten der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt zahlreiche Glasfaserleitungen liegen sollen. Im Stadtteil Heerdt werde die Firma Pape+Rohde Büroeinrichtungen die erste von 5.000 Firmen in Düsseldorf sein, die Vodafone mit Gigabit-Anschlüssen und Bandbreiten von bis zu 1 Gbit/s im Down- und Upload versorgt.

Unternehmen auf schnelle Internetanschlüsse angewiesen

Schnelle Internetanschlüsse werden für Unternehmen immer wichtiger. "Wenn wir riesige Datenmengen übertragen oder sichern wollen, können wir es uns nicht leisten mit langsamen DSL-Anschlüssen im digitalen Stau zu stehen. Gerade die externe Sicherung unserer Geschäftsdaten ist für uns im Mittelstand enorm wichtig. Die Datensätze, die dabei übertragen werden, sind schnell bis zu 20 Gigabyte groß. Da macht es einen erheblichen Unterschied, ob dieser Prozess dann nur zwei Minuten oder zwei Stunden dauert", erläutert Pape+Rohde-Geschäftsführer Rainer Dzaack.

Dank der schnellen Gigabit-Anschlüsse lasse sich die Datenmenge einer DVD (4,7 GB) laut Vodafone beispielsweise innerhalb von 36 Sekunden herunterladen. Mit einer Verbindung auf Basis von VDSL 50 würde dies zwölf Minuten, mit DSL 16 sogar fast 40 Minuten dauern.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang