Neuer Androide mit LTE

Vodafone Smart Prime 7: Neues Smartphone mit LTE in Kürze erhältlich

Das Android-Smartphone Smart Prime 7 bezeichnet Vodafone selber als Prepaid-Flaggschiff. Das recht günstige Handy beherrscht auch den Zugang zum schnellen LTE-Netz.

04.05.2016, 15:31 Uhr
Vodafone Smart Prime 7© Vodafone GmbH

Düsseldorf - Mit dem neuen Smart Prime 7 bringt Vodafone (www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) in Kürze ein LTE-fähiges Einsteiger-Smartphone in den Handel.

Ausstattung

Neben der Möglichkeit auch im LTE-Netz zu funken, bietet das Smart Prime 7 ein 5 Zoll großes Display und einen Quad-Core-Prozessor von Qualcomm. Der 8 GB große interne Speicher lässt sich via microSD-Speicherkarte um bis zu weitere 64 GB aufstocken. Mit einer Höhe von 7,9 Millimetern fällt das Smart Prime 7 recht kompakt aus. Die 8-MP-Hauptkamera ist mit einem LED-Blitzlicht und Autofokus ausgestattet, das Gegenstück auf der Vorderseite liefert Bilder mit 5 MP. Der Akku fasst bis zu 2.350 mAh.

Welche Android-Version zum Einsatz kommt, hat Vodafone in seiner Mitteilung noch nicht verraten. Auch über die Auflösung und die Größe des RAM ist noch nichts bekannt. Der Vorgänger Smart Prime 6 bietet einen 720p-Bildschirm und 1 GB Arbeitsspeicher.

Ab dem 6. Mai im Handel

Das Smart Prime 7 ist in den Farbkombinationen Weiß/Rosé-Gold und Schwarz/Silber ab dem 6. Mai in allen Vodafone Shops und online unter www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
erhältlich. Der Mobilfunker bietet das Gerät einzeln für 149,90 Euro an, in Kombination mit dem Vodafone Prepaid-Tarif CallYa kostet das Smartphone 129,90 Euro.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang