News

Vodafone: Neuer Datentarif ohne Grundgebühr

Voraussichtlich ab Mittwoch wird der neue Datentarif "WebSessions" angeboten. Für Neukunden hält Vodafone auch eine Datenkarte für knapp 130 Euro bereit.

21.10.2006, 13:01 Uhr
Vodafone© Vodafone GmbH

Der Mobilfunker Vodafone geht neue Wege. Voraussichtich ab dem kommenden Mittwoch wird es beim Düsseldorfer Unternehmen einen neuen Tarif für Datenverbindungen über GPRS beziehungsweise UMTS geben. Anders als bisher wird dabei auf eine monatliche Grundgebühr verzichtet, die Surfsessions bleiben dafür aber recht teuer.
Gesalzene Preise
Nutzbar ist das so genannte WebSessions-Angebot sowohl im In- als auch im Ausland, ist aber auch wenn die monatliche Grundgebühr eingespart werden kann vergleichsweise teuer. Innerhalb Deutschlands werden für 15 direkt aufeinander folgende Minuten 1,90 Euro berechnet, zwei Stunden kosten 9,70 Euro, ein Tageszugang kostet 17,49 Euro. Alternativ ist das Angebot auch in einem von zunächst 14 europäischen Partnernetzen nutzbar. In Belgien, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Liechtenstein, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz und Spanien werden für 15 Minuten satte 8,72 Euro fällig, zwei Stunden kosten 15,54 Euro, 24 Stunden werden mit 28,22 Euro abgerechnet.
Die Abrechnung erfolgt wahlweise per Kreditkarte, über eine Vodafone-Mobilfunkrechnung oder bei Prepaidkunden durch eine Abbuchung vom CallYa-Konto. Während eines gebuchten Nutzungszeitraums sind beliebig viele Einwahlen möglich.
Datenkarte für 130 Euro
Für Neukunden hält Vodafone für 129,90 Euro eine spezielle Datenkarte mit für den WebSessions-Tarif freigeschalteter SIM-Karte bereit. Vodafone-Kunden, die schon eine Datenkarte nutzen und beispielsweise im Ausland auf Basis von WebSessions online gehen möchten, müssen den Zugangspunkt auf event.vodafone.de ändern. Anleitungen hierzu sind über die Vodafone-Hotline erhältlich.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang