Schultarife

Vodafone kündigt Spezialtarife für Schulen an

Der Mobilfunknetzbetreiber Vodafone will noch in diesem Monat einen Datentarif anbieten, der sich speziell an Schulen richten. Zu Beginn des Jahres soll es ein weiteres Angebot geben, dass beispielsweise auch Datenvolumen für Lern-Apps miteinschließt.

Diana Schellhas, 12.10.2020, 11:37 Uhr
HomeschoolingDer neue Schultarif von Vodafone soll für zehn Euro pro Monat und schon ab November verfügbar sein.© Vodafone Deutschland

Die Digitalisierung Deutschlands macht auch vor dem Bildungssystem nicht halt. Spätestens mit den Auswirkungen der Corona-Krise rückte das Thema noch deutlich stärker in das gesellschaftliche und politische Bewusstsein. Mobilfunk- und Festnetzbetreiber Vodafone Deutschland (Angebote von Vodafone) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
kündigte jetzt den Start zweier neuer Schultarife an.

Zwei Datenflatrates für die Schule von Vodafone

Der Tarif "Vodafone Red Business Data Education" umfasst dem Mobilfunker zufolge eine europaweit nutzbare Daten-Flatrate für Lerninhalte, Videokonferenz- und Mail-Dienste, die von den Schulen angeboten werden. Dafür baue der Tarif eine feste Ende-zu-Ende-Verbindung zu den Servern der Einrichtungen auf. Die Schulen erhielten so die Kontrolle über alle Inhalte und Dienste, die von den Schülern genutzt werden dürfen. Schulträger könnten den Tarif für ihre Schüler noch im November zu zehn Euro netto pro Monat mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit buchen.

Schultarif inklusive Vodafone Pass

Schulen ohne eigene IT-Infrastruktur will Vodafone voraussichtlich ab Januar 2021 einen weiteren Schultarif anbieten. Dieser soll ein großzügiges monatliches Datenvolumen sowie einen neuen Vodafone Pass mit speziellen Lern-Apps enthalten, die in engem Austausch mit den Verwaltungsbehörden für Schule und Bildung festgelegt werden sollen. Schüler könnten die im Pass enthaltenen Apps nutzen, ohne dass ihr Verbrauch dem monatlichen Datenvolumen angerechnet wird. Details zu Tarifleistung und zu Preisen würden unmittelbar vor Vermarktungsstart bekanntgegeben.

Mobiles Internet Tarife
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang