Gigabit-Aufrüstung

Vodafone: Kabel-Internet mit 1 Gbit/s jetzt für 22 Millionen Haushalte

Ab sofort bietet Vodafone Gigabit-Speed für weitere 730.000 Kabelanschlüsse an, insgesamt sind bundesweit 22 Millionen gigabitfähige Kabelanschlüsse verfügbar. Beschleunigt werden müssen noch über zwei Millionen Anschlüsse in drei Bundesländern.

Jörg Schamberg, 20.10.2020, 08:01 Uhr
Vodafone Kabel Familie© Vodafone Deutschland

Der Kabelnetzbetreiber Vodafone Deutschland (Kabelinternet von Vodafone) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
hat weitere 730.000 Kabelanschlüsse fit für Gigabit-Speed gemacht. In 13 Bundesländern sei die Gigabit-Aufrüstung damit nun abgeschlossen. Rund 12,6 Millionen Kabel-Haushalte im ehemaligen Verbreitungsgebiet von Kabel Deutschland können nun in Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland bei Bedarf einen Kabelanschluss mit einer Download-Bandbreite von bis zu 1 Gbit/s buchen.

22 Millionen Gigabit-Anschlüsse bundesweit verfügbar

Rechnet man die bereits gigabitfähigen Kabelanschlüsse in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg, dem ehemaligen Verbreitungsgebiet von Unitymedia, hinzu, so kommt Vodafone bundesweit auf rund 22 Millionen für Gigabit aufgerüstete Kabel-Haushalte. Damit biete der Kabelnetzbetreiber nach eigenen Angaben das größte Gigabit-Netz Deutschlands und könne mehr als die Hälfte aller Haushalte hierzulande mit Highspeed-Internet versorgen. Vodafone hatte den Gigabit-Ausbau seines Kabelnetzes im Oktober 2018 gestartet.

Restliche Kabelanschlüsse werden bis 2022 auf Gigabit-Speed beschleunigt

Schritt für Schritt sollen auch die über zwei Millionen Kabelanschlüsse in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg, die derzeit noch keine Gigabit-Geschwindigkeit bieten, modernisiert werden. Auf die Beschleunigung dieser Anschlüsse werde man sich nun verstärkt konzentrieren. Vodafone hatte Unitymedia im August 2019 übernommen und im Februar 2020 großflächig mit dem Gigabit-Ausbau in den drei Bundesländern begonnen. Bis Ende 2022 sollen im gesamten Netz von Vodafone insgesamt rund 25 Millionen Gigabit-Anschlüsse verfügbar sein.

Noch höhere Bandbreiten mit DOCSIS 4.0 realisierbar

Technisch ermöglicht die Umstellung auf den Kabelstandard DOCSIS 3.1 die Realisierung von Gigabit-Übertragungsraten im Kabelnetz. Über das Kabel-Glasfasernetz von Vodafone lassen sich nach Angaben des Düsseldorfer Konzerns aber noch höhere Geschwindigkeiten umsetzen als die aktuellen 1 Gbit/s. Denn mit DOCSIS 4.0 stehe die nächste DOCSIS-Generation bereits in den Startlöchern. Der neue Standard könne Download-Geschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s sowie Upload-Bandbreiten von bis zu 6 Gbit/s ermöglichen. Erste Feldtests für DOCSIS 4.0 plant Vodafone innerhalb der nächsten zwei Jahre.

Gigabit-Tarif für 39,99 Euro pro Monat nur noch für kurze Zeit erhältlich

Aktuell bietet Vodafone noch bis zum 2. November 2020 den Gigabit-Aktionstarif "CableMax 1000" für dauerhaft 39,99 Euro monatlich an. Surfen lässt sich mit bis zu 1 Gbit/s, Daten lassen sich mit bis zu 50 Mbit/s ins Netz hochladen. Inklusive ist zudem eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz. Einen WLAN-Kabelrouter in Form der Vodafone Station stellt Vodafone dauerhaft kostenlos zur Verfügung. Kunden binden sich mindestens 24 Monate an den Anbieter, derzeit entfallen die einmaligen Bereitstellungs- und Versandkosten von insgesamt fast 80 Euro. Jeder dritte Neukunden würde bereits einen Tarif mit Gigabit-Tempo buchen. Entsprechend ist mittlerweile auch der Datenverbrauch im Kabelnetz von Vodafone gestiegen: Pro Tag würden durchschnittlich 8 Gigabyte an Daten über den Kabelanschluss eines Vodafone-Kunden übertragen.

Zum Seitenanfang