Gigabit-Anschlüsse

Vodafone: Glasfaser für Gewerbegebiete in 20 weiteren Städten

Vodafone will bis Ende März 2020 bundesweit rund 35.000 Unternehmen mit Glasfaser-Anschlüssen versorgen. Im Oktober startet zunächst die Vermarktung in 20 weiteren Städten. 6.000 Unternehmen sollen von Gigabit-Speed profitieren.

Vodafone Glasfaserausbau© Vodafone GmbH

Düsseldorf – Ab Oktober 2019 erschließt Vodafone Deutschland (DSL-Tarife von Vodafone) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
im Rahmen seines Programms "GigaGewerbe" in 20 weiteren Städten Gewerbegebiete mit schnellen Glasfaser-Anschlüssen. Davon sollen weitere 6.000 Unternehmen profitieren. Bislang können laut Vodafone bundesweit 25.000 Unternehmen in mehr als 100 Städten Glasfaser-Anschlüsse des Düsseldorfer Anbieters mit Gigabit-Speed bestellen.

Gigabit-Anschlüsse für 35.000 Unternehmen bis März 2020

Bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres (Ende März 2020) will Vodafone deutschlandweit rund 35.000 Unternehmen mit Glasfaser-Anschlüssen versorgen. In der im Oktober startenden neuen Vermarktungswelle würden Gewerbegebiete unter anderem in Augsburg, Nürnberg und Würzburg aufgenommen. Bei Planung, Bau und Vertrieb setzt Vodafone verstärkt auf Kooperationspartner, um sein Ausbauziel zu erreichen. Schon seit längerem arbeite Vodafone etwa mit Partnern wie Deutsche Glasfaser und NanoTrench zusammen. Mit Primevest Capital Partners komme ein weiterer Partner hinzu, der sich um Finanzierung und Bau der Glasfasernetze kümmere. In Hoppegarten und Berlin habe Primevest bereits mit der Planung und dem Bau mehrerer Glasfasernetze begonnen. Vodafone selbst übernimmt jeweils Betrieb und Vermarktung der schnellen Anschlüsse.

Viele Player auf dem Glasfaser-Markt

"Im Markt für Glasfaser-Produkte ist derzeit eine starke Dynamik zu spüren – hier tummeln sich sehr viele Player. Doch solche Glasfaser-Projekte sind komplex. Für Planung, Bau und Vermarktung braucht es Erfahrung. Wir bündeln unsere Erfahrung mit dem Know-how ausgewählter Kooperationspartner, um unterversorgte Gewerbegebiete schnellstmöglich ans Highspeed-Internet anzuschließen“, so Nils Reif, Bereichsleiter Vertrieb Glasfaser bei Vodafone Deutschland. Auch Mittelständler würden nun die Chance auf einen schnellen Anschluss erhalten.

Vodafone vermarktet Glasfaseranschlüsse mit Partnern

Vodafone arbeitet auch bei der Vermarktung der Gigabit-Anschlüsse mit Partnern. In den kommenden zwei Wochen werde Vodafone die regionale Glasfaser-Vermarktung mit neun Business-Partnern starten. Im kommenden Jahr soll die Zahl der Partner mehr als verdreifacht werden nd am Ende auf über 50 Partner ansteigen.

Beim Glasfaser-Ausbau setzt Vodafone auf Fiber to the Building (FTTB). Jedes Gebäude werde mit einer Glasfaserleitung an die Verteiler-Stationen angeschlossen. Die Bandbreite des Glasfaser-Anschlusses müsse nicht mit anderen Unternehmen geteilt werden. Auch die Ausfallsicherheit von Glasfaser-Anschlüssen sei höher im Vergleich mit herkömmlichen Kupferleitungen. Bei Bedarf können die Übertragungsraten zudem auf mehrere Gigabit pro Sekunde erhöht werden. Aktuell bietet Vodafone Glasfaser-Anschlüsse mit Bandbreiten zwischen 500 Mbit/s und 1 Gbit/s an. Bei Bedarf stehen auch symmetrische Anschlüsse mit gleichen Up- und Download-Geschwindigkeiten zur Verfügung.

Frühe Glasfaser-Bestellung spart Kosten

Vodafone macht Unternehmen, die sich während der Vorvermarktung für einen Glasfaser-Anschluss entscheiden, preisreduzierte Tarif-Angebote. Ein weiterer Sparvorteil: Die Baukosten für die teure Glasfaser-Verkabelung bis in die Gebäude übernehme Vodafone.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang
NewsletterPopup