In drei Bundesländern

Vodafone: Gigabit-Internet für weitere 420.000 Kabelhaushalte

In Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg hat Vodafone 420.000 zusätzliche Kabelanschlüsse auf Download-Geschwindigkeiten von 1 Gbit/s beschleunigt. Der Gigabit-Tarif kostet in den ersten sechs Monaten knapp 20 Euro pro Monat.

Jörg Schamberg, 18.11.2020, 16:32 Uhr
Vodafone Gigabit-NetzIm ehemaligen Unitymedia-Verbreitungsgebiet hat Vodafone weitere Kabelanschlüsse auf Gigabit-Speed aufgerüstet.© Vodafone Deutschland

Die Gigabit-Aufrüstung der Kabelnetze von Vodafone Deutschland (Kabelinternet von Vodafone) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
geht weiter. Der Düsseldorfer Kabelnetzbetreiber gab am Mittwoch bekannt, dass in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Hessen nun zusätzliche 420.000 Kabelanschlüsse mit Download-Bandbreiten von bis zu 1 Gbit/s verfügbar sind.

Gigabit-Aufrüstung in NRW schneller als geplant

In Nordrhein-Westfalen hat Vodafone 300.000 Kabelanschlüsse fit für Gigabit-Internet gemacht. In dem bevölkerungsreichsten Bundesland sind nach Unternehmensangaben nun rund 4,8 Millionen Gigabit-Anschlüsse über Kabel verfügbar. Fast zwei Drittel aller Bürger in NRW haben nun Zugang zu Gigabit-Internet von Vodafone. Bundesweit zählt der Kabelnetzbetreiber inzwischen über 22 Millionen Kabelhaushalte, die bei Bedarf einen Gigabit-Internettarif buchen können. Bis 2022 will Vodafone insgesamt 25 Millionen Internetanschlüsse mit Gigabit-Speed versorgen.

In 13 Bundesländern sei die Gigabit-Aufrüstung im Kabel-Glasfasernetz bereits beendet, es folgen schrittweise noch Kabelhaushalte im ehemaligen Unitymedia-Verbreitungsgebiet in NRW, Hessen und Baden-Württemberg. Bereits 2021 und damit schneller als geplant soll das Kabelnetz in Nordrhein-Westfalen vollständig auf den Kabelübertragungsstandard DOCSIS 3.1 und Gigabit-Geschwindigkeit aufgerüstet sein. Dann sollen in NRW 5,6 Millionen Kabel-Haushalte Zugriff auf Gigabit-Internet haben. In Baden-Württemberg gebe es aktuell 3,2 Millionen sowie in Hessen 1,5 Millionen gigabitfähige Kabelanschlüsse.

Gigabit-Tarif sechs Monate lang für 19,99 Euro/Monat und 170 Euro Online-Vorteil

Zur Nutzung von Gigabit-Internet bietet Vodafone seine Doppel-Flat "Red Internet & Phone 1000 Cable" an. Inklusive sind eine Internet-Flat sowie eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz. Neben einer Download-Geschwindigkeit von 1 Gbit/s steht eine Upload-Bandbreite von bis zu 50 Mbit/s zur Verfügung. In den ersten sechs Monaten berechnet Vodafone für den Tarif jeweils 19,99 Euro pro Monat. Ab dem siebten Monat gilt der reguläre monatliche Preis von 49,99 Euro. Bei Online-Buchung winkt eine Rechnungsgutschrift in Höhe von 170 Euro. Zudem wird der WLAN-Kabelrouter Vodafone Station kostenlos bereitgestellt. Einmalig fallen Bereitstellungskosten von 69,99 Euro an, die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.

Vodafone
19,99€/Monat

Vodafone (Kabel Deutschland) Red Internet & Phone 1000 Cable Nur für Kunden außerhalb von NRW, BW und Hessen zu diesen Konditionen bestellbar.

  • 6 Monate 19,99 €/Monat statt 49,99 €
  • Bis 1 Gbit/s im Download (50 Mbit/s im Upload)
  • Telefon-Flat in das deutsche Festnetz
  • WLAN-Kabelrouter gratis
  • 190 € Sofortbonus u. 170 € Online-Vorteil
  • 69,99 € einmalig
Zum Angebot
Vodafone
19,99€/Monat

Vodafone (Unitymedia) Red Internet & Phone 1000 Cable Nur für Kunden innerhalb von NRW, BW und Hessen zu diesen Konditionen bestellbar.

  • 6 Monate 19,99 €/Monat statt 49,99 €
  • Bis 1 Gbit/s im Download (50 Mbit/s im Upload)
  • Telefon-Flat in das deutsche Festnetz
  • WLAN-Kabelrouter gratis
  • 190 € Sofortbonus u. 170 € Online-Vorteil
  • 69,99 € einmalig
Zum Angebot

Vodafone: DOCSIS 4.0 bringt Download-Tempo von bis zu 10 Gbit/s

Doch bei maximalen Download-Bandbreiten von 1 Gbit/s soll es nicht bleiben. Vodafone Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter gab einen Ausblick in die Zukunft. "Wir ziehen noch mehr Glasfaser ins Netz. Wir verdoppeln bald die Upload-Geschwindigkeit und beschleunigen schrittweise auf bis zu 10 Gigabit im Download". Dies werde perspektivisch durch den neuen Standard DOCSIS 4.0 möglich. Die maximalen Upload-Bandbreiten könnten bis zu 6 Gbit/s betragen. Erste Feldtests plant Vodafone innerhalb der nächsten zwei Jahre.

Kabelinternet von Vodafone Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang