Analog-Abschaltung

Vodafone: Fünf Millionen Kabel-TV-Haushalte komplett digitalisiert

Zwei Drittel aller Kabel-TV-Haushalte von Vodafone seien bereits auf reinen Digitalempfang umgestellt worden. Bis Frühjahr 2019 will Vodafone das analoge TV- und Radiosignal in seinem kompletten Kabelnetz abschalten.

fernsehen© apops / Fotolia.com

Düsseldorf – Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hatte seine Kabelnetze bereits im Sommer 2017 vollkommen digitalisiert und die Verbreitung des analogen TV-Signals beendet. Vodafone Deutschland (Kabelinternet von Vodafone) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
hatte Anfang 2018 mit der Umstellung begonnen. Am Mittwoch zog das Unternehmen eine Zwischenbilanz. Demnach seien fast fünf Millionen TV-Haushalte im Vodafone-Kabelnetz inzwischen komplett auf digitalen Empfang umgestellt worden.

Zwei Drittel aller Kabel-TV-Haushalte empfangen nur noch Digital-TV

Ausschließlich digital empfangen werden könne das Kabelfernsehen mittlerweile in 1.200 Städten und Gemeinden – rund zwei Drittel aller Kabel-TV-Haushalte. Dazu zählen auch Großstädte wie Berlin, Bremen, Dresden, Hamburg, Hannover, Leipzig und München. Aufgrund gesetzlicher Vorschriften müsse das analoge TV- und Radio-Signal in den Bundesländern Bayern, Sachsen und Bremen bis Ende 2018 abgeschaltet und der Empfang volldigitalisiert sein. Vodafone weist darauf hin, dass in der Weihnachtszeit vom 7. Dezember 2018 bis 14. Januar 2019 keine Umstellungen erfolgen.

Digitalisierung des Vodafone-Kabelnetzes bis Frühjahr 2019

Bis zum Frühjahr 2019 will Vodafone das komplette Kabel-Glasfasernetz digitalisiert haben. Der reine Digitalempfang von TV und Radio sei dann für über sieben Millionen Kabel-Haushalte verfügbar. Mit der Volldigitalisierung werde Platz für Gigabit-Internet gemacht. Zudem könnten zukünftig weitere HD-Sender eingespeist werden.

Details zum Kabelangebot von Vodafone finden sich online unter www.vodafone.de/kabel Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang