News

Vodafone: Freiminuten auch für Auslandstelefonate

Kunden mit gebuchter MinutenOption können diese Inklusivminuten ab dem 12. Oktober auch für Anrufe ins europäische Ausland nutzen.

09.10.2009, 12:50 Uhr
Vodafone© Vodafone GmbH

Der Mobilfunk- und Internetprovider Vodafone macht das Telefonieren ins europäische Ausland günstiger: Kunden mit einem SuperFlat-Tarif können ihre zugebuchte MinutenOption zukünftig auch für Anrufe in 36 Länder nutzen.
Ab dem 12. Oktober
Die SuperFlat deckt Anrufe ins Vodafone-Netz und ins deutsche Festnetz ab, mit der MinutenOption kommen Freiminuten in alle anderen deutsche Netze hinzu. Dabei können 60 Freiminuten für monatlich fünf Euro, 120 Freiminuten für zehn Euro sowie 240 Minuten für 20 Euro im Monat gebucht werden.
Ab dem 12. Oktober sind diese Freiminuten nun auch für internationale Gespräche in die Länder einsetzbar, in denen das Vodafone Reiseversprechen gilt. Allerdings werden dabei 75 Cent pro Anruf Auslandsaufschlag extra fällig. Diese Erweiterung der MinutenOption ist automatisch sowohl für Neu- als auch Bestandskunden verfügbar.
Günstigere Auslandsgespräche
Auch Vodafone SuperFlat-Kunden, die keine MinutenOption gebucht haben, können künftig günstiger ins Ausland telefonieren. Sie zahlen ab dem 12. Oktober für Gespräche von Deutschland ins EU-Ausland in der Nebenzeit 69 Cent pro Minute und in der Hauptzeit 98 Cent, und somit zwei beziehungsweise vier Cent weniger.
Das Reiseversprechen für Vodafone-Kunden, die ihr Handy im Ausland nutzen möchten, kann wie bisher kostenlos zugebucht werden. Damit kann in 36 Ländern zum gleichen Minutenpreis wie zu Hause telefoniert werden. Weitere Informationen zu den Tarifen und eine Länderliste gibt es auf www.vodafone.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

(Michael Posdziech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang