5G-Ausbau

Vodafone: Erste 5G-Station funkt nun auch in Mecklenburg-Vorpommern

Schritt für Schritt baut Vodafone sein 5G-Netz in Deutschland auf. Aktuell ist die Zahl der 5G-Stationen noch recht übersichtlich, doch schon 2020 soll 5G bundesweit für zehn Millionen Menschen verfügbar sein.

Jörg Schamberg, 16.08.2019, 10:56 Uhr
Vodafone GigaCube 5GDer 5G-Router GigaCube 5G von Vodafone.© Vodafone GmbH

Düsseldorf – Nachdem Vodafone Deutschland (Handytarife von Vodafone) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
am Donnerstag zunächst eine erste 5G-Station in Berlin in Betrieb genommen hatte, folgte noch am gleichen Tag eine weitere Premiere. Der Düsseldorfer Mobilfunknetzbetreiber gab auch den 5G-Start in Mecklenburg-Vorpommern bekannt.

5G auf Insel Usedom verfügbar

Die erste 5G-Station des Bundeslandes funkt im Hotel "Wasserschloss Mellenthin" auf der Insel Usedom. Urlauber und Anwohner können dort nun die neue Mobilfunk-Technologie nutzen. Bislang seien nur langsame DSL-Anschlüsse verfügbar gewesen. Über den 5G-Router GigaCube 5G, der auch im LTE-Netz nutzbar sei, lasse sich mit bis zu 500 Mbit/s per Mobilfunk surfen. 5G könne nach Angaben von Gerhard Mack, Technik-Chef von Vodafone Deutschland, ein schneller Ersatz für langsame DSL-Leitungen sein – auch außerhalb der Großstädte.

5G bis Ende 2021 für rund 20 Millionen Menschen

Aktuell funken nach Unternehmensangaben nun 40 5G-Stationen im Netz von Vodafone. Am Donnerstag seien nicht nur in Berlin und auf der Insel Usedom 5G-Stationen in Betrieb genommen worden, sondern auch in Bremen, Solingen und Duisburg. Noch bis Ende August sollen zehn weitere 5G-Stationen folgen. Bereits bis Ende 2020 soll 5G für zehn Millionen Menschen verfügbar sein. Bis Ende 2021 will Vodafone 5G für rund 20 Millionen Menschen in Deutschland bereitstellen. Die 5G-Nutzung ermöglicht Vodafone bei Hinzubuchung der 5G-Option zu einem Red-Mobilfunktarif. Die Option kostet monatlich 5 Euro Aufpreis.

Weitere Informationen zu 5G und den Mobilfunktarifen von Vodafone finden sich online unter www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang