In mehr als 450 Städten

Vodafone erhöht Upload-Speed per Handy auf 100 Mbit/s

YouTube-Videos, Fotos & Co. können Vodafone-Mobilfunkkunden in vielen Städten jetzt schneller mit ihrem Smartphone ins Netz hochladen. Vodafone verdoppelt die Upload-Geschwindigkeit ab sofort in allen LTE-Tarifen auf bis zu 100 Mbit/s.

Vodafone mobiler Upload 100 Mbit/s© Vodafone GmbH

Düsseldorf – Bislang konnten Mobilfunkkunden von Vodafone Deutschland (www.vodafone.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) Daten mit Upload-Raten von bis zu 50 Mbit/s per Handy ins Netz hochladen. Ab sofort verdoppelt Vodafone erstmals die Upload-Geschwindigkeit auf 100 Mbit/s. Das höhere Tempo soll in bundesweit mehr als 450 Städten verfügbar sein. Dazu sollen sowohl Großstädte wie Berlin, Düsseldorf und Essen gehören, aber auch kleinere Orte in ländlichen Gebieten wie Flieden, Karben oder Melbeck. Das teilte der Mobilfunknetzbetreiber am Dienstag mit.

Alle LTE-Tarife von Vodafone mit höherem Upload

"Deutschlands Daten-Autobahnen müssen in beide Richtungen mehrspurig verlaufen, um die steigenden Datenmassen mit Höchstgeschwindigkeit durchs Land zu schicken", so Vodafone Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter. Die neuen Upload-Raten seien ab sofort Bestandteil aller LTE-Tarife von Vodafone, die Webseite des Anbieters ist aber aktuell offenbar noch nicht entsprechend aktualisiert worden.

Solch hohe Upload-Geschwindigkeiten würden bereits etwa von ersten Smartphones wie dem Sony Xperia XZ1 sowie dem Sony Xperia XZ2 unterstützt. Ein zehnminütiges YouTube-Video mit einer Dateigröße von 200 MB lasse sich dank höherer Upload-Geschwindigkeit nun in 15 Sekunden ins Internet hochladen.

Downloads mit bis zu 500 Mbit/s bzw. 1 Gbit/s in ersten Städten

Bereits im vergangenen Jahr erhöhte Vodafone die Download-Raten auf bis 1 Gbit/s. Erste Gigabit-Mobilfunkstationen seien bislang in Hannover, Hamburg, Berlin und Düsseldorf in Betrieb. Zudem können Vodafone-Kunden in insgesamt 40 Städten mit bis zu 500 Mbit/s mobil im Internet surfen. Genutzt werde dazu die 4,5G-Technologie sowie die Bündelung mehrerer Frequenzbänder.

Details zu den LTE-Mobilfunktarifen von Vodafone finden sich online unter www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Handytarife finden

Jörg Schamberg

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang