Hotspot-Netz

Vodafone: Datennutzung an öffentlichen WLAN-Hotspots steigt rasant

Vodafone betreibt bundesweit inzwischen mehr als 1,4 Millionen WLAN-Hotspots für seine Kunden, dazu gibt es rund 1.000 öffentliche WLAN-Hotspots für jedermann. Der meistgenutzte Vodafone-Hotspot steht in einer niedersächsischen Stadt.

Jörg Schamberg, 19.07.2016, 14:01 Uhr
Vodafone© Vodafone GmbH

Düsseldorf – Der Kabelnetzbetreiber Vodafone (www.vodafone.de/kabel Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) stellt in seinem Verbreitungsgebiet in Deutschland mehr als 1,4 Millionen WLAN-Hotspots bereit. Vodafone-Kunden mit entsprechendem Internet-Vertrag können diese Hotspots unterwegs unbegrenzt zum mobilen Surfen nutzen.

Datennutzung an öffentlichen Hotspots steigt um 30 Prozent

Für jedermann 30 Minuten am Tag kostenlos verfügbar sind darüber hinaus fast 1.000 öffentliche WLAN-Hotspots. Möchten Nutzer an diesen Hotspots länger surfen, bietet Vodafone Stunden-, Tages-, Wochen- oder Monatstickets zum Kauf an, die sich an allen Vodafone-Hotspots in Deutschland nutzen lassen. Wie Vodafone am Dienstag mitteilte, sei die Datennutzung der Hotspots im Juni 2016 gegenüber dem Vorjahr um rund 30 Prozent gestiegen.

Beliebtester Vodafone-Hotspot findet sich in Osnabrück

Besonders gefragt ist laut eines Rankings von Vodafone der öffentliche Hotspot in Osnabrück am Neumarkt. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres seien 38.791 Einheimische und Besucher über den Hotspot mit Smartphones und Tablets ins Netz gelangt. Auf Platz zwei folgt der Hotspot an der August-Krogmann-Straße in Hamburg mit 31.689 Internet-Sessions sowie der öffentliche WLAN-Zugangspunkt in der Rathausstraße in Chemnitz mit 26.835 Internet-Sitzungen.

Mit Hilfe der kostenlosen Hotspotfinder-App von Vodafone, die in den App-Stores kostenlos für Geräte mit iOS und Android erhältlich ist, lassen sich Hotspots in der Nähe finden.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang