Neue Sprachtechnologie

Vodafone Crystal Clear kommt auf weitere Smartphones

Vodafone Crystal Clear ist eine Technologie, die kristallklare Sprachtelefonie im LTE-Netz des Mobilfunkers ermöglicht. Nach dem Sony Xperia XZ unterstützen nun die ersten Samsung-Smartphones die bessere Sprachqualität.

Vodafone© Vodafone GmbH

Düsseldorf – Ab sofort unterstützen mit dem Samsung Galaxy S7 und dem Samsung Galaxy S7 edge zwei weitere Smartphones die neue Sprachtechnologie Vodafone Crystal Clear. Das Sony Xperia XZ war vor einigen Wochen das erste Gerät, mit dem Vodafone-Kunden "kristallklar" telefonieren konnten.

Das Smartphone wird per kostenlosem Firmware-Update für Vodafone Crystal Clear gerüstet. In Kürze soll Crystal Clear zudem für weitere Geräte verfügbar sein.

Telefongespräche und Musik in HiFi-Qualität

Telefongespräche sollen mit Vodafone Crystal Clear in noch besserer Qualität als mit HD Voice möglich sein. Die Technik beruht auf dem "Enhanced Voice Services"-Codec (EVS), der den Sprachdienst auf den gesamten vom Menschen hörbaren Frequenzbereich von 20 kHz anstatt der bisher üblichen 7 kHz erweitert. Neben Sprache klingt für den Nutzer so auch Musik "kristallklar". Der neue Standard unterstützt Bandbreiten vom Narrow-Band (NB) bis zum Full-Band (FB).

Vodafone hat die Technologie im Sommer 2016 in seinem gesamten LTE-Netz aktiviert. Außerdem profitieren Nutzer auch mit WiFi-Calling von der verbesserten Sprachqualität.

Melanie Zecher

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup