News

Vodafone: CallYa SuperFlat Teens für 9,95 Euro

Kinder und Jugendliche können ihre Eltern mit dem neuen Handytarif - einem Mix aus Prepaid und Flat - nun auch erreichen, wenn das Guthaben aufgebraucht ist.

13.10.2009, 12:10 Uhr
Vodafone© Vodafone GmbH

Ein eigenes Handy für Kinder oder Jugendliche gehört in etlichen Familien inzwischen zum Alltag. Gerade Jugendliche sind begeisterte Handy-Nutzer und verschicken besonders gerne SMS. Damit den Eltern eine horrende Handyrechnung erspart bleibt, ist die Wahl des richtiges Handytarifes wichtig. Der Mobilfunknetzbetreiber und DSL-Provider Vodafone bietet Eltern ab sofort mit dem CallYa SuperFlat Teens einen innovativen Tarif an: eine Kombination aus Prepaid und Flatrate. Die Vodafone-Tarifneuerung war bereits auf der diesjährigen IFA angekündigt worden.
Kombi aus Prepaid und Flat
Telefonieren Eltern mit einem Vodafone Superflat-Handytarif, ist ab sofort CallYa SuperFlat Teens für monatlich 9,95 Euro hinzubuchbar. Dafür gibt's eine Prepaid SIM-Karte für den Nachwuchs. Inklusive ist eine Flatrate für kostenlose Gespräche in das Netz von Vodafone sowie in das deutsche Festnetz. Auch wenn das Prepaid-Guthaben aufgebraucht ist, können Kinder ihre Eltern immer telefonisch erreichen. Gespräche in andere Netze können nach einer Aufladung der CallYa-Karte erfolgen. Pro Gesprächsminute oder pro SMS berechnet Vodafone hier allerdings mit vergleichsweise teuren 29 Cent.
Volle Kostenkontrolle für Eltern
Zur Kostenkontrolle erhalten Eltern die Möglichkeit teure Sonderrufnummern und den Internetzugang über das Handy zu sperren. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate, pro Familie sind bis zu vier SIM-Karten für Kinder bis 18 Jahre bestellbar. Jugendliche mit bestehender CallYa-Karte können ihre Mobilfunknummer zudem auf den neuen Tarif umstellen lassen.
Damit der Spaß nicht zu kurz kommt stellt Vodafone den jungen Telefonkunden alle zwei Monate ein Logo oder Wallpaper für das Handy gratis bereit. Die CallYa SuperFlat Teens ist ab sofort in allen Vodafone-Shops buchbar.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang