Handysoftware

Vodafone bietet UMTS für alle

Ab morgen ist UMTS auch für Prepaid-Kunden von Vodafone verfügbar. Mit der neuen Tarifoption "Vodafone-HappyLive! UMTS für CallYa" gibt es mobiles Internet zum Festpreis.

08.09.2005, 14:16 Uhr
Vodafone© Vodafone GmbH

Als erster Mobilnetzbetreiber in Deutschland bietet Vodafone jetzt auch seinen Prepaid-Kunden ein eigenes UMTS-Angebot an. Mit "Vodafone-HappyLive! UMTS für CallYa" als Zusatzoption kann ab morgen unbegrenzt gesurft werden, auch zahlreiche Multimedia-Angebote stehen Bereit. Die ersten drei Monate ist der Service völlig kostenlos, danach wird ein Pauschale von monatlich fünf Euro fällig. Im Preis inbegriffen sind unbegrenzter Surfspaß, E-Mail, Videotelefonie zum Preis von Sprachtelefonaten, ein Musik-Download und bis Ende des Jahres auch Vodafone-Mobile-TV für den Fernsehgenuss auf dem Handy-Display.
Bunte neue Handys
Die neue Tarifoption erhält jeder automatisch, der ab morgen ein UMTS-Handy mit Prepaid-Karte bei Vodafone kauft. Zum Start gibt es dazu ein passendes Lockangebot: für 149,50 Euro gibt es eine CallYa-SIM-Karte mit zehn Euro Gesprächsguthaben sowie das UMTS-Handy Motorola C980. Weitere UMTS-Handys sollen Mitte September folgen. Dann soll auch das Sony Ericsson V600i erhältlich sein. Später folgen das Motorola V980 und E770V, Samsung Z140V sowie das Sagem My-V850. Die Handys sind jeweils zwei Jahre lang mit der mitgelieferten CallYa-Karte nutzbar.
Ebenfalls Prepaid-Zahlung
Nach den ersten drei Monaten, die bei UMTS für CallYa kostenlos sind, verlängert sich die Laufzeit der Tarifoption jeweils um einen weiteren Monat, wenn der Kunde nicht bis zwei Wochen vor Ende der Laufzeit kündigt. Die dann monatlich fälligen fünf Euro werden vom Prepaid-Guthaben abgezogen. Hat der Kunde nicht genug Plus auf seinem CallYa-Konto, wird er per SMS darüber informiert, dass die Kosten für die Option nicht abgebucht werden konnten - der Dienst wird vorübergehend deaktiviert. Nach der neuerlichen Aktivierung beginnt auch die monatliche Vertragslaufzeit aufs Neue. Das Angebot ist bis 30. Juni 2006 begrenzt.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang