Langfristige Kooperation

Vodafone: ARTE-Mediathek künftig auf GigaTV verfügbar

Der Streit um Einspeiseentgelte zwischen dem Kabelnetzbetreiber Vodafone und dem europäischen Kulturkanal ARTE ist beendet. Beide Seiten vereinbarten eine langfristige Zusammenarbeit. Das ARTE-Angebot im Kabelnetz wird ausgeweitet.

Jörg Schamberg, 20.04.2020, 16:16 Uhr
Vodafone GigaTVAuf der Vodafone-Plattform GigaTV ist bald auch die ARTE-Mediathek abrufbar.© Vodafone GmbH

Etliche Jahre lang stritten der Kabelnetzbetreiber Vodafone (Kabelinternet von Vodafone) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
und die öffentlich-rechtlichen Sender um Einspeiseentgelte für die Verbreitung der TV-Sender über das Kabelnetz. ARD und ZDF hatten sich bereits 2018 auf außergerichtliche Vergleiche geeinigt. Mit dem europäischen Kulturkanal ARTE hat Vodafone nun eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart und die Streitigkeiten beigelegt. Die Verbreitung und Nutzung von ARTE-Inhalten auf der Kabel-Plattform von Vodafone soll für die Kunden komfortabler werden.

"Instant Restart" für ARTE nutzbar

In einem ersten Schritt sollen sich beispielsweise Komfortfunktionen wie "Instant Restart", das ein Zurückspringen an den Anfang einer laufenden Sendung ermöglicht, nutzen lassen. Schon bald sollen Vodafone-TV-Kunden über GigaTV auch einen direkten Zugang zur ARTE Mediathek erhalten. Eine Bereitstellung auf der TV-Plattform Horizon sei in Prüfung. Vodafone erreicht über seine Netze 25 Millionen TV-Haushalte in Deutschland.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang