Highspeed-Internet per Kabel

Vodafone: 500 Mbit/s bereits für 4,1 Millionen Haushalte verfügbar

Vodafone Deutschland beschleunigt die Anschlüsse von immer mehr Kabelkunden. Im gesamten Kabelnetz sei nun 200 Mbit/s für alle 12,7 Millionen Kabelkunden nutzbar. Gigabit-Speed werde in drei Jahren flächendeckend verfügbar sein.

Vodafone Deutschland 500 Mbit/sNicht nur im Mobilfunknetz, sondern auch im Kabelnetz stehen immer mehr Vodafone-Kunden Download-Bandbreiten von bis zu 500 Mbit/s zur Verfügung.© Vodafone GmbH

Düsseldorf – Der Kabelnetzbetreiber Vodafone (www.vodafone.de/kabel Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) bietet immer mehr Kabelkunden die maximal derzeit mögliche Surfgeschwindigkeit an. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, können jetzt bereits 4,1 Millionen Haushalte bei Bedarf Internet-Tarife mit bis zu 500 Mbit/s im Download buchen. Die erste Ausbaustufe im gesamten Kabelglasfasernetz sei nun abgeschlossen – doch die nächsten Ausbauschritte stehen schon an.

Flächendeckend 200 Mbit/s im Vodafone-Kabelnetz

Ab sofort könnten praktisch alle 12,7 Millionen Privathaushalte, die an das Kabelnetz von Vodafone angeschlossen sind, bei Bedarf von Surfgeschwindigkeiten von bis zu 200 Mbit/s profitieren. Alleine diese Bandbreite biete bereits große Vorteile. Ein acht GB großer HD-Film lasse sich über einen 200 Mbit/s schnellen Internet-Anschluss innerhalb von sechs Minuten herunterladen. Der Download eines zehnminütiges YouTube-Videos mit einer Dateigröße von 80 MB könne in weniger als drei Sekunden abgeschlossen werden.

400 Mbit/s für 7,7 Millionen Haushalte

Fit für 400 Mbit/s seien zudem bereits 7,7 Millionen Haushalte. Und die Verfügbarkeit von bis zu 500 Mbit/s schnellem Kabel-Internet steige rasant. Innerhalb der vergangenen zwei Monate seien mehr als eine halbe Million Anschlüsse auf diese Bandbreite aufgerüstet worden. Ein Surftempo von 500 Mbit/s stehe nun beispielsweise auch in Passau, Hassfurt, Nordhausen und Ingolstadt zur Verfügung.

Vodafone beschleunigt Kabelnetz bis Ende 2020 auf Gigabit-Speed

Bei der mittelfristigen Ausbauplanung zeigt sich Vodafone ehrgeizig. Bis spätestens Ende 2020 soll 1 Gbit/s im gesamten Kabelnetz der Düsseldorfer nutzbar sein. Damit könnten dann alle derzeitigen 12,7 Millionen Kabelhaushalte mit Gigabit-Speed ins Internet.

"Wir gehen voran und bringen Spitzen-Geschwindigkeiten ins Land. Auf unseren Daten-Autobahnen beschleunigen Unternehmen und Privatleute auf dem Weg ins Gigabit-Zeitalter", so Vodafone Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter.

Details zu den aktuellen Tarifangeboten hält Vodafone online unter www.vodafone.de/kabel Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bereit.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang