Kabelnetzaufrüstung

Vodafone: 4,5 Millionen Kabel-Haushalte in NRW fit für Gigabit-Internet

Einen Internetzugang mit bis zu 1 Gbit/s können immer mehr Menschen in Nordrhein-Westfalen bestellen. Dies gilt insbesondere, wenn an der eigenen Adresse ein Kabelanschluss von Vodafone verfügbar ist.

Jörg Schamberg, 11.09.2020, 15:29 Uhr
HighspeedHighspeed-Internet mit bis zu 1 Gbit/s ist in NRW bereits für mehrere Millionen Haushalte verfügbar.© Dominic Ziegler / Fotolia.com

Die Versorgung mit Gigabit-Internet in Nordrhein-Westfalen kommt voran. Laut aktuellen Zahlen des "GigabitAtlas.NRW" hatten Ende Juni 2020 4,4 Millionen Haushalte in NRW Zugang zu schnellem Internet mit einer Surfgeschwindigkeit von 1 Gbit/s. Der in der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf ansässige Kabelnetzbetreiber Vodafone (Kabelinternet von Vodafone) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
weist darauf hin, dass er den Großteil der Gigabit-Anschlüsse in dem bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland realisiert habe.

Gigabit-Internet bis 2022 für 5,6 Millionen Kabel-Haushalte in NRW

Ende Juni gab es 3,9 Millionen Kabel-Haushalte von Vodafone, die bei Bedarf einen Gigabit-Tarif buchen konnten. Seitdem sei die Gigabit-Aufrüstung weiter vorangeschritten. Seit dem 30. Juni 2020 wurden weitere 600.000 Kabelhaushalte im Kabel-Glasfasernetz fit für Gigabit-Speed gemacht. Damit sei Gigabit-Internet derzeit für rund 4,5 Millionen Kabelhaushalte in NRW buchbar. Bis spätestens 2022 soll die Kabelinfrastruktur von Vodafone in Nordrhein-Westfalen komplett modernisiert sein. Dann könnten 5,6 Millionen Kabel-Haushalte auf Gigabit-Internet zugreifen.

"Unser Gigabit-Start in Nordrhein-Westfalen liegt erst sieben Monate zurück und wir werden alle hiesigen Kabelanschlüsse weit vor unserem ursprünglich avisierten Zieldatum aufgerüstet haben", so Vodafone Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter.

NRW bei gigabitfähigen Kabelanschlüssen bundesweit an der Spitze

Nordrhein-Westfalen liege im bundesweiten Vergleich der Bundesländer bei den gigabitfähigen Kabelanschlüssen vorne. Dahinter folgen Bayern und Baden-Württemberg mit jeweils 3,1 Millionen Gigabit-Anschlüssen, in Niedersachsen sind es 2,3 Millionen. In Hessen, Berlin und Rheinland-Pfalz stehen Gigabit-Geschwindigkeiten bei Bedarf für jeweils über eine Million Haushalte zur Verfügung.

Noch bis zum 2. November hält Vodafone derzeit den Gigabit-Aktionstarif "Cable Max 1000" zur Buchung bereit. Für dauerhaft 39,99 Euro können sich Neu- und Bestandskunden einen bis zu 1 Gbit/s schnellen Internetzugang sowie eine Festnetz-Flat sichern.

Vodafone
39,99€/Monat

Vodafone (Unitymedia) CableMax 1000 Nur für Kunden innerhalb von NRW, BW und Hessen zu diesen Konditionen bestellbar.

  • dauerhaft 39,99 €/Monat
  • Bis 1 Gbit/s im Download (50 Mbit/s im Upload)
  • Telefon-Flat in das deutsche Festnetz
  • WLAN-Kabelrouter gratis
  • 140 € Sofortbonus
  • 0 € einmalig
Zum Angebot

Bis zu 10 Gbit/s mit DOCSIS 4.0

Und an noch höheren Geschwindigkeiten wird bereits gearbeitet. Möglich machen soll es DOCSIS 4.0, die nächste Generation des Kabelstandards. Mit DOCSIS 4.0 sollen Download-Bandbreiten von bis zu 10 Gbit/s sowie Upload-Bandbreiten von bis zu 6 Gbit/s realisiert werden. Innerhalb der kommenden zwei Jahre will Vodafone erste Feldtests durchführen, wenn erste Hardware-Prototypen mit Unterstützung von DOCSIS 4.0 verfügbar sind.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang