Handys

Vier neue Smartphones von Alcatel - Idol 2, Idol 2 S, Idol 2 Mini und Idol 2 Mini S

Alcatel Onetouch bietet in Kürze vier weitere Smartphones an, die durch ein attraktives Design und einen smarten Preis überzeugen sollen.

23.02.2014, 13:57 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Alcatel Onetouch hat im Vorfeld des Mobile World Congress in Barcelona gleich vier neue Mobiltelefone vorgestellt: das Idol 2, das Idol 2 S, das Idol 2 Mini und das Idol 2 Mini S. Alle Geräte sollen sich durch ein schlankes Gehäuse mit Metall-Finish auszeichnen.

Idol 2

Das Idol 2 auf Basis von Android 4.2 – ein Update auf Version 4.4 wird möglich sein - ist mit einem 5 Zoll großen Display ausgestattet, das allerdings nur eine Auflösung von 960 x 540 Pixeln bietet. Die Darstellung von HD-Inhalten ist also nicht möglich. Für den Antrieb sorgt ein 1,3 Gigahertz-Prozessor mit vier Kernen (Quad-Core), gefunkt wird in GSM- und UMTS-Netzen. LTE wird hingegen nicht unterstützt und deswegen liegt die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit bei der Nutzung des mobilen Internet bei vergleichsweise geringen 21 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Neben einer 8-Megapixel-Kamera mit Full HD-Video-Unterstützung auf der Rückseite steht auch eine Frontkamera mit 2 Megapixeln zur Nutzung bereit. HD-Audio-Qualität über zwei Lautsprecher an der Unterseite und NFC sind ebenfalls an Bord, optional wird das Gerät auch als Dual-SIM-Modell erhältlich.

Idol 2 S

Ganz ähnlich ausgestattet ist das Idol 2 S. Auch hier kommt ein 5-Zoll-Display zum Einsatz, das aber anders als beim Schwestermodell auch HD-Inhalte darstellen kann. Das mobile Internet lässt sich in GSM-, UMTS- und LTE-Netzen nutzen, Herzstück ist ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 Megapixeln. HD-Audio und NFC sind auch bei diesem Gerät integriert, darüber hinaus zwei Kameras mit 8 bzw. 1,3 Megapixel-Linse. Softwareseitig kommt das Idol 2 S mit Android 4.3 in den Handel, ein Update auf Version 4.4 ist aber auch bei diesem Smartphone bereits angekündigt worden.

Idol 2 Mini

Etwas kleiner kommt das Idol 2 Mini auf den Markt. Die Displaydiagonale misst 4,5 Zoll bei einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln, integriert ist ein mit 1,2 Gigahertz getakteter Quad-Core Porzessor und die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit in UMTS-Netzen liegt über HSPA+ bei 42 Mbit/s. LTE wird nicht unterstützt. Auf Basis von Android 4.3 wurde neben einer 8-Megapixel-Kamera auch eine Frontkamera mit 2 Megapixeln verbaut. Optional gibt es auch dieses Gerät als Dual-SIM-Variante.

Idol 2 Mini S

Beim Idol 2 Mini S ist die Ausstattung fast identisch. Allerdings lässt es sich auch in LTE-Netzen verwenden und es steht ein NFC-Chip zur Nutzung bereit. Darüber hinaus ist bei diesem Mobiltelefon ein Firmware-Update auf Android-Version 4.4 bereits sicher.

Zu welchen Preisen und wann genau die neuen Idol-Smartphones von Alcatel Onetouch eingeführt werden, ist bisher noch nicht bekannt gegeben worden.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang