News

Vier neue Flachbildschirme von Acer

Acer hat seine "P-Serie" um gleich vier neue Flachbildschirme in den Größen 19 bis 24 Zoll erweitert.

21.09.2007, 08:18 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Acer hat seine "P-Serie" um gleich vier neue Flachbildschirme in den Größen 19 bis 24 Zoll erweitert. Als Flaggschiff des neuen Quartetts schickt Acer den 24-Zöller P241Wd ins Rennen.
Flaggschiff mit 24 Zoll
Der Breitbild-Monitor im 16:10-Format bietet eine Auflösung von 1.920x1.200 Bildpunkten und reagiert in zwei Millisekunden. Die Helligkeit liegt bei 400 Candela pro Quadratmeter, das Kontrastverhältnis gibt Acer mit 3.000:1 an, was aber ein dynamischer Wert ist. Vergleichbar mit Werten anderer Hersteller dürfte der Wert bei circa 1.000:1 liegen. Der Blickwinkel soll horizontal wie vertikal bei 160 Grad liegen. Der Monitor verfügt über einen DVI- und einen HDMI-Anschluss und soll rund 500 US-Dollar kosten, was etwa 381 Euro entspricht.
22-, 20-, und 19-Zöller
Die übrigen drei neuen Bildschirme sind in den Größen 22, 20 und 19 Zoll dimensioniert. Die Reaktionszeit von fünf Millisekunden sowie die Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter sind bei den drei Geräten identisch. Das vergleichbare Kontrastverhältnis dürfte bei den beiden größeren Displays bei etwa 800:1 und bei dem 19-Zöller bei etwa 700:1 liegen. Die Auflösung beim 22- und 20-Zöller liegt bei 1.680x1.050 Bildpunkten, der 19-Zöller kommt auf 1.440x900 Bildpunkte.
Der 22-Zöller P221Wd soll rund 330 US-Dollar (rund 251 Euro) kosten, der 20-Zöller P201Wd rund 270 US-Dollar (rund 206 Euro) und der 19-Zöller P191Wd rund 230 US-Dollar (rund 175 Euro). Der Blickwinkel aller Geräte liegt sowohl horizontal als auch vertikal bei 160 Grad.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang