News

Viele Internet-by-Call-Änderungen

Der Provider dial2surf erhöht zum 23. März den Minutenpreis für den Tarif exklusive1 um das Zehnfache. Tele2 und meOme geben ebenfalls Preisänderungen bekannt.

22.03.2007, 18:43 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Bei der Sub-Marke von easybell, dem Provider dial2surf, wird das Surfen ab Freitag, dem 23. März, erheblich teurer. Tele2 und meOme geben ebenfalls zahlreiche Tarifänderungen bekannt.
Preiserhöhung bei dial2surf
Zwar ist von der Preiserhöhung nur ein Tarif betroffen, dieser kostet aber ab Freitag das Zehnfache. So steigen die Preise für den Tarif exklusive1 von den bisher günstigen 0,16 Cent pro Minute auf 1,99 Cent. Ein Einwahlentgelt fällt weiterhin nicht an. Die Gebühren werden im Minutentakt über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.
Änderung der Action-Tarife
Der Provider Tele2 ändert, ebenfalls zum 23. März, die Preise für die Action-Tarife. Action3 und 4 werden günstiger: Das Einwahlentgelt sinkt von 19,95 Cent auf 4,99 Cent. Eine Minute wird ab Freitag im 2-Stunden-Takt abwechselnd mit 0,29 Cent oder 1,49 Cent berechnet. Bisher wurden 0,00 Cent oder 3,99 Cent fällig. Action5 und 6 hingegen werden etwas teurer. Die Einwahlgebühr steigt von 4,90 Cent auf 9,90 Cent und der Minutenpreis in den günstigen Zeitfenstern von den bisherigen 0,01 Cent auf 0,05 Cent. Der Preis von 3,99 Cent für die teureren Zeiten bleibt konstant. Alle vier Tarife gelten von Montag bis Sonntag und werden im Minutentakt per Telefonrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet. Der Anbieter garantiert die Konditionen bis zum 5. April.
Bei meOme wirds günstiger
Die freenet-Tochter meOme ändert zum Freitag die Tarife aktiv9, smart9, smart24, mega24, x-treme und 2x-treme: Bei aktiv9 sinkt der Preis zwischen 9 und 12 Uhr von 0,68 Cent auf 0,66 Cent pro Minute. Bei smart9 werden zwischen 17 und 20 Uhr 0,66 Cent (zuvor 0,68 Cent) und von 3 bis 6 Uhr 0,70 Cent (zuvor 0,90 Cent) fällig. smart24 kostet zwischen 6 und 9 sowie 20 und 24 Uhr 0,66 statt bisher 0,68 Cent. Der Minutenpreis im Tarif mega24 sinkt zwischen 20 und 24 Uhr um 0,03 Cent (auf 0,29) und zwischen 6 und 9 Uhr um 0,02 Cent (auf 0,33 Cent). Bei x-treme werden zwischen 9 und 12 Uhr künftig 0,32 Cent (bisher 0,35) und von 0 bis 3 Uhr 0,56 Cent (bisher 0,58) berechnet. Auch 2x-treme wird etwas günstiger: Die Preise sinken zwischen 17 und 20 Uhr von 0,32 auf 0,29 Cent und von 3 bis 6 Uhr auf 0,51 (bisher 0,58) Cent. Alle übrigen Konditionen sowie die Einwahlgebühren bleiben wie gehabt. Die Abrechnung erfolgt für alle Tarife im Minutentakt über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang