News

Videotext-Navigation im o2 Handy-Portal

Die Bedienung im o2 Active Handy-Portal soll nun noch einfacher werden. Künftig können Seiten wie beim Videotext mit Nummern aufgerufen werden.

14.11.2006, 15:05 Uhr
o2© Telefónica

100 ist die Startseite, mit 110 erhält man die neuesten Nachrichten und Sportinformationen gibt es ab Tafel 200: der Videotext feiert seinen 25. Geburtstag in Deutschland und ist vor allem eins - einfach zu bedienen. o2 hat dies erkannt und implementiert die Videotext-Navigation nun in das o2 Active Handy-Portal. Die Seiten können dort nun wie beim Videotext mit einem dreistelligen Code aufgerufen werden.
Surfen wie im Videotext
Die neue Navigationsmöglichkeit ergänzt die bestehende Link-Navigation. Durch Eingabe der gewünschten Seitennummer gelangt der User direkt zum angeforderten Dienst. Die Videotext-Navigation soll es besonders Einsteigern leicht machen, sich im o2 Active Handy-Portal zu orientieren und es zu nutzen.
Regelmäßige Nutzer des Dienstes können darüber hinaus nun auch ihre Startseite individuell gestalten. Dabei kann der Nutzer aus besonders populären Angeboten auswahlen und sich Lieblingsangebote in die Startseite integrieren. So kann er beispielsweise direkt die Wettervorhersage für seine Stadt betrachten.
Mehr Endgeräte bis Weihnachten
Das neue Portal kann zunächst von etwa 40 Endgeräten, wie etwa dem Nokia 6230i oder dem SonyEricsson K750i genutzt werden. Zudem können auch xHTML-fähige Geräte der neueren Generation das Angebot darstellen. Bis Weihnachten 2006 soll das Portal mit weiteren 40 Handys besucht werden können.

(Christopher Bach)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang