News

Videodienst Watchever ab sofort auf der Wii verfügbar

Watchever ist in Deutschland seit Januar 2013 aktiv. Für 8,99 Euro im Monat gibt es unbegrenzten Zugriff auf alle Filme und Serien – ohne Werbung und vielfach auch in Originalsprache. Nun ist die Online-Videothek auch über die Spielkonsole Wii nutzbar.

17.12.2013, 10:31 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Kunden der Online-Videothek Watchever können Spielfilme und Serien jetzt auch auf der Nintendo-Spielekonsole Wii schauen. Eine entsprechende App ist über den Wii-Shop-Kanal erhältlich. Der Fernseher wird mit der Wii verbunden und diese wiederum mit Watchever über das Internet.

Für 8,99 Euro im Monat alle Filme und Serien

Die Wii bietet nicht zuletzt über den Zugang zu Watchever Inhalte für die ganze Familie, nicht nur für pubertierende Jugendliche. "Wii wird von vielen Familienmitgliedern geschätzt, so können nun alle gemeinsam oder individuell nach einer aufregenden Runde 'Mario Kart Wii' bei einem Film entspannen", so Sabine Anger, Geschäftsführerin von Watchever. Wenn die Kinder allerdings noch klein sind, können die Eltern auch eine Altersbegrenzung gemäß FSK einrichten.

Watchever ist ein Tochterunternehmen des europäischen Medienkonzerns Vivendi und in Deutschland seit Januar 2013 aktiv. Für 8,99 Euro im Monat gibt es unbegrenzten Zugriff auf alle Filme und Serien – ohne Werbung und vielfach auch in Originalsprache. Das Abonnement kann monatlich gekündigt werden. Die ersten 30 Tage sind kostenlos.

Abonnenten von Watchever loggen sich nach der Installation der App mit ihren Zugangsdaten ein. Die Bedienung erfolgt über die Wii-Fernbedienung.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang