News

Verwirrspiel um deutsche Version des IE7

Es hat ein wenig gedauert, aber ab sofort bietet Microsoft seinen neuen Internet Explorer 7 auch in deutscher Sprache an - oder auch nicht.

01.11.2006, 10:49 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Was bisher nur für englischsprachige Nutzer bereit stand, kann jetzt auch als deutsche Version genutzt werden: der Internet Explorer 7 (IE7) von Microsoft. So lautet die offizielle Bekanntmachung des weltgrößten Software-Konzerns. In der Praxis steht aber nach wie vor nur die englische Version bereit.
Ja wo ist er denn?
Obwohl gestern Nachmittag kurzzeitig die deutsche Version zum Download angeboten wurde, ist jetzt über die deutsche Microsoft-Seite wieder nur die englische Version verfügbar. Aufgrund des Feiertages in Bayern konnten wir die Microsoft-Pressestelle nicht zu den Missständen befragen. Vermutlich muss noch bis morgen gewartet werden, bis Microsoft den Fehler bemerken wird.
Rundum erneuert
Wer den Internet Explorer nicht manuell downloaden möchte und auf dem heimischen PC die Auto-Update-Funktion aktiviert hat, soll auf den neuen Browser in Kürze auch über das automatische Update hingewiesen werden. Neben einer erneuerten Benutzeroberfläche mit Quick-Tab-Funktion, die das Öffnen von mehreren Internetseiten in einem Fenster erlaubt, bietet der IE7 auch verbesserte Funktionen zur Sicherheit. So wurde zum Beispiel ein Phishing-Schutz integriert, der vor Websites warnen soll, auf denen möglicherweise sensible Daten geklaut werden. Ferner wurde eine "Ein-Klick-Säuberung" von Cacheinhalten, Kennwörtern und des Browser-Verlaufs implementiert.
Der Download der deutschen Version des IE7 ist in Kürze über die Microsoft-Homepage möglich. Der neue Browser, der auf dem ab Anfang des Jahres erhältlichen Betriebssystem Windows Vista bereits vorinstalliert sein wird, kann auch unter Windows XP mit Service Pack 2 sowie Windows XP 64-bit Edition genutzt werden.
onlinekosten.de hat getestet
Unsere Redaktion hat die neue Browser-Generation des Internet Explorer bereits einem ausführlichen Test unterzogen. Sie finden unseren Testbericht im Hintergrundbereich unseres Browser-Specials.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang