News

Versatel-Aktion: SDSL und Line-Pakete günstiger

Nicht nur Privatkunden profitieren im Juli bei Versatel. Ab dem 15. Juli reduziert der Berliner Anbieter auch die monatlichen Grundgebühren für die schnellen SDSL- und Line-Internetzugänge.

14.07.2009, 18:01 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Für private Neukunden hat der Berliner Internetanbieter Versatel im Juli weiterhin attraktive Hardware-Prämien wie die Fritz!Box 7270, ein TomTom Navi oder eine Nintendo DS Lite Spielekonsole im Programm. Doch auch Geschäftskunden möchte Versatel mit einer speziellen Sommer-Aktion und großem Sparpotenzial locken.
Sparaktion für SDSL und Line-Zugänge
Die monatliche Grundgebühr für die professionellen SDSL und Line-Internetzugänge wird bei Bestellung zwischen dem 15. Juli und dem 15. September deutlich reduziert. Die VT internet [ sdsl plus ] Pakete erlauben symmetrische Bandbreiten von bis zu acht Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Up- und Download. Nach Angaben von Versatel sei der SDSL-Tarif mit einer Geschwindigkeit von vier Mbit/s und einer monatlichen Grundgebühr von 159 Euro im Monat derzeit der günstigste SDSL-Tarif mit dieser Bandbreite am Markt. Ein SDSL-Zugang mit zwei Mbit/s gebe es für 129 Euro monatlich.
Ersparnis von 5.436 Euro bei Bandbreite von zwei Mbit/s
Zudem bietet Versatel mit VT internet [ line ] auch noch eine andere Variante von Business-Internetzugängen an. Dabei handelt es sich um Festverbindungen mit Bandbreiten von bis zu 2,5 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s). Auch hier bietet die Aktion erhebliche Einsparmöglichkeiten. Die kleinste Internet-Flatrate mit zwei Mbit/s ist statt für 400 Euro während der Aktion zum monatlichen Grundpreis von 249 Euro bestellbar. Bei 36-monatiger Vertragslaufzeit bedeutet dies Einsparungen von 5.436 Euro. Optional sind auch Verträge mit 24 Monaten Laufzeit wählbar. Bereits in der Grundgebühr enthalten ist ein Cisco-Kundenrouter inklusive Vor-Ort-Installation und der Betrieb durch Versatel.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang