News

USRobotics verknüpft Skype und Festnetz

Das Unternehmen aus Chicago zeigte auf der CeBIT eine ganze Reihe Hardware-Neuheiten, mit dabei ein USB-Telefonadapter für Skype und Festnetz-Telefonate.

21.03.2006, 13:34 Uhr
Sky © Sky Deutschland

Auf der diesjährigen CeBIT waren unter den VoIP-Highlights zahlreiche neue Lösungen für die Nutzung von Skype zu sehen. Neben Topcom, Plantronics und Ideen aus Asien, zeigte auch USRobotics Produkte für den Einsatz mit dem Peer-to-Peer VoIP-Angebot. Der USR9620 USB Telefonadapter erlaubt Verbindungen wahlweise über Skype oder das analoge Festnetz von einem klassischen Telefon aus.
Netz-Hopping leicht gemacht
Der 454 Gramm schwere Adapter wird über den USB-Port an den Computer angeschlossen und unterstützt die Betriebssysteme Windows 2000 und XP. Die Stromversorgung erfolgt ebenfalls über den USB-Anschluss, eine Schnittstelle steht für den Anschluss ans Festnetz zur Verfügung, die andere funktioniert mit jedem handelsüblichen Telefon, auch schnurlose Geräte können so genutzt werden.
Der USR9620 erkennt automatisch Anrufe, die über das Festnetz oder VoIP eingehen und ermöglicht einen einfachen Wechsel zwischen den Leitungen. Eine integrierte Echokompensation und verbesserte Audiokompression sollen, ebenso wie der Vollduplexbetrieb, die Qualität der Sprachverbindungen optimieren.


Zusätzlich unterstützt der USR9620 Anrufererkennung, wodurch der Skype-Benutzername oder die Anrufer-ID übertragen werden können. Auch Dreierkonferenz-Schaltungen können vorgenommen werden. Ein Anklopfsignal gibt über eingehende Anrufe auf den beiden Leitungen Bescheid und bietet die Möglichkeit, zwischen den Telefonaten hin und her zu schalten. Außerdem können mit dem Adapter Skype-Anrufe an ein Handy weitergeleitet oder auch VoIP-Verbindungen vom Mobiltelefon hergestellt werden. Voraussetzung ist allerdings die Nutzung der Skype Version 1.3 oder höher. Marktstart und Preis des USR9620 sind noch nicht bekannt.
UFO als Freisprecheinrichtung
Ebenfalls neu auf der CeBIT: das Skype-zertifizierte USB Lautsprecher Telefon USR809610. Das silberne Gerät erinnert etwas an ein UFO und fungiert als Freisprecheinrichtung am Computer, verfügt aber gleichzeitig über einen Kopfhöreranschluss, um fremdes Mithören zu vermeiden. Auch hier wird der Strom über den USB-Port bezogen, Lautsprecherregelung und Stummschaltung sind im USR809610 integriert. Auch hier sorgen Echokompensation und Vollduplex-Modus für eine fehlerfreie Sprachübertragung ohne störende Hintergrundgeräusche. Das USB Lautsprecher Telefon ist ab sofort im Handel erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 54,90 Euro.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang