News

USB-Stick für analogen und digitalen TV-Empfang

Terratec bringt einen neuen TV-USB-Stick: Der Zwitter versteht in nicht DVB-T versorgten Gebieten auch analoge Signale.

31.07.2005, 17:15 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Der Sound- und TV-Kartenspezialist Terratec hat einen neuen Tv-USB-Tuner vorgestellt. Der kurze Stick mit der langen Bezeichnung Cinergy Hybrid T USB XS ist nicht größer als ein gewöhnlicher USB-Stick und bietet analogen sowie digitalen Fernsehempfang.
Zusatzanschlüsse
Die TV-Tuner kann pin die die USB-Schnittstelle des PCs oder Notebook eingestöpselt werden, wobei das Gerät auch USB2.0 unterstützt. Da der Tuner sowohl analoge, als auch digitale Signale verarbeitet kann, ist der Fernsehempfang über DVB-T, Analog-Antenne oder Kabelanschluss möglich. Eine kleine Stabantenne für den Empfang von DVB-T ist bereits im Lieferumfang enthalten. Zudem werden eine Fernsteuerung und ein Adapterkabel mitgeliefert. Das Adapterkabel bietet Eingänge für S-Video und Composite, was das Überspielen von Videorekorder oder Camcorder auf den PC ermöglicht.
Als Software liefert Terratec den elektronischen Programmführer mit, der auch die Aufnahmefunkton Timeshifting unterstützt. Zudem ist CyberLink PowerCinema4 im Lieferumfang enthalten. Das Programm ermöglicht es, den Rechner per Fernsteuerung zu bedienen.
Der Hybrid T USB XS ist ab sofot zu einem Preis von rund 130 Euro zu haben.

(Klaus Wiesen)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang