News

US-Kartellbehörde: Oracle kann Sun übernehmen

Die Übernahme sei ohne Einschränkungen genehmigt worden, teilte Oracle in New York mit. Ein Veto kann noch von der EU-Kommission kommen.

21.08.2009, 08:22 Uhr (Quelle: DPA)
Internet© Victoria / Fotolia.com

Der Weg für die IBM winkte wegen eines zu hohen Preises ab, Oracle griff im April überraschend für 7,4 Milliarden Dollar inklusive Schulden zu.
Sun ist auf Server-Rechner etwa für Firmennetze und den Internet-Datenverkehr sowie auf Software (Java) spezialisiert. Der Konzern zählt neben IBM, Hewlett-Packard (HP), Dell und Fujitsu zu den größten Server-Herstellern der Welt.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang