Neue "Power Upload"-Option

Unitymedia verdoppelt Upload optional auf bis zu 40 Mbit/s

Unitymedia-Kunden können die Upload-Geschwindigkeit ihres Kabel-Internetanschlusses mit der neuen "Power Upload"-Option offenbar verdoppeln. Fotos, Videos und andere Dateien lassen sich damit je nach Tarif mit bis zu 40 Mbit/s ins Netz hochladen.

Unitymedia© Unitymedia GmbH

Köln - Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia (www.unitymedia.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) hat offenbar stillschweigend eine neue Upload-Option eingeführt. Bei Buchung der Option "Power Upload" zum Preis von 2,99 Euro pro Monat wird die bislang genutzte Upload-Geschwindigkeit verdoppelt. Auf die höhere Upload-Bandbreite hatten Nutzer mehrerer Online-Foren aufmerksam gemacht.

Upload von bis zu 40 Mbit/s für 2,99 Euro Aufpreis pro Monat

Laut der Unitymedia-Webseite lasse sich die "Power Upload"-Option zu einem Breitband-Tarif hinzubuchen, eine Aktivierungsgebühr falle nicht an. Konkret soll die dem jeweiligen Tarif zugrunde liegende Upload-Rate verdoppelt werden. Wer beispielsweise die Doppel-Flat "2play JUMP 150" mit einem Download von 150 Mbit/s und einem Upload von 10 Mbit/s nutzt, kann bei Buchung der "Power Upload"-Option künftig von einem Upload-Tempo von bis zu 20 Mbit/s profitieren. Bei dem aktuell mit bis zu 400 Mbit/s Download-Geschwindigkeit schnellsten Tarif von Unitymedia lässt sich der Upload mit der Option von 20 Mbit/s auf 40 Mbit/s verdoppeln. Die Mindestlaufzeit der Option richtet sich nach Unternehmensangaben nach der Laufzeit des gewählten Tarifs.

Upload-Option nur über Hotline buchbar

Die Buchung der "Power Upload"-Option kann derzeit wohl nur telefonisch über die Unitymedia-Hotline erfolgen, jedoch nicht über das Online-Kundencenter. Foren-Nutzer weisen darauf hin, dass diverse Hotline-Mitarbeiter mitgeteilt hätten, dass die Option noch nicht oder erst ab 2. Mai verfügbar sei. Bei etlichen Nutzern habe die erfolgreiche Buchung der Option jedoch bereits in den den vergangenen Tagen funktioniert. Dies hängt offenbar auch vom jeweiligen Hotline-Mitarbeiter ab.

Kommt ein neuer Tarif mit 600 Mbit/s?

In den Foren wird zudem spekuliert, dass Unitymedia in der kommenden Woche, möglicherweise zeitgleich mit dem Startschuss für Gigabit-Internet in Bochum, auch einen neuen Tarif mit bis zu 600 Mbit/s im Download einführen könnte. Eine Bestätigung zu einem solchen Tarif liegt unserer Redaktion allerdings nicht vor. Ein solcher Schritt wäre allerdings denkbar und auch technisch möglich. Vodafone bietet bereits schon länger Surfgeschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit/s an.

Weitere Details zu den Tarifen und dem Angebot von Unitymedia finden sich online unter www.unitymedia.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
. Den Link zur "Power Upload"-Infoseite des Kabelnetzbetreibers haben wir unter diesem Artikel unter "Weiterführende Links" aufgeführt.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per Notify direkt auf dem Handy. Newsletter per Notify Newsletter per Mail
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup