Kein Internet

Unitymedia und Telekom: Großflächige Störungen

Bei den Providern Unitymedia und Telekom kam es am Dienstagvormittag vermehrt zu Beschwerden. Vor allem Kunden in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg sind von Internetstörungen betroffen.

Marcel Petritz, 12.09.2017, 11:21 Uhr
Internet-Störung© Ana Blazic Pavlovic / Fotolia.com

Linden - Offenbar kämpfen die Internetanbieter Unitymedia (www.unitymedia.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) und die Telekom (www.telekom.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) mit technischen Problemen. Auf der Webseite allestörungen.de häufen sich die Beschwerden von Kunden.

Großflächige Störungen

So lassen sich bestimmte Internetseiten oder Domains nicht aufrufen, auch VPN-Dienste sind nur eingeschränkt nutzbar. Teilweise kommt es auch zu einem kompletten Ausfall von Internet, Telefonie und TV.

Besonders betroffen sind Kunden in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und im Raum Frankfurt (Main). Weitere Störungen liegen bei Unitymedia anscheinend im Raum Dresden vor, Telekom-Kunden im Münchener Raum klagen ebenfalls verstärkt über Ausfälle.

Anfrage läuft

Auf eine Anfrage unserer Redaktion an Unitymedia gab es bislang noch keine Rückmeldung. Wir informieren an dieser Stelle, sobald wir weitere Details erhalten.

Update von 12.15 Uhr: Etliche Kunden können Internet offenbar wieder nutzen

Seit circa 11.30 Uhr melden sich mehr und mehr von den Störungen betroffene Kunden auf dem Portal allestörungen.de, dass sie Webseiten im Internet wieder problemlos erreichen können. Auch VPN soll wieder funktionieren. Ein Teil der Kunden meldet dagegen weiterhin Störungen.

Update von 13.05 Uhr: Stellungnahme von Unitymedia

Auf der Facebook-Seite von "Unitymedia Hilfe" hat der Kabelnetzbetreiber nun zu den Internetstörungen Stellung genommen:
"Hallo liebe Kunden, es kam leider zu einer Beeinträchtigung im Bereich des Internetdienstes, wodurch dieser nur eingeschränkt genutzt werden konnte. Der Fehler konnte durch eine Zwischenlösung behoben werden und die Kollegen identifizieren gerade die Ursache. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns und melden uns, sobald wir Neuigkeiten für Euch haben."

Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang