Update angekündigt

Unitymedia stellt neue Firmware für Fritz!Box 6490 Cable in Aussicht

Hat das lange Warten auf eine neue Firmware für die von dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia bereitgestellte Fritz!Box 6490 Cable bald ein Ende? Unitymedia selbst machte seinen Kunden nun Hoffnung auf ein nahendes Update.

AVM Fritz!Box 6490 Cable Front© onlinekosten.de

Köln - Neben dem WLAN-Router Connect Box bietet der Kabelnetzbetreiber Unitymedia (www.unitymedia.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) seinen Kunden auch die Fritz!Box 6490 Cable an. Den Router des Berliner Herstellers AVM stellt Unitymedia beispielsweise bereit, wenn Kunden für 5 Euro monatlichen Aufpreis die "Telefon KOMFORT"-Option zu ihrem Tarif hinzubuchen. Allerdings sorgt der Kölner Kabelnetzbetreiber nur in relativ großen Zeitabständen für neue Firmware-Updates. Aktuell ist die inzwischen bereits recht veraltete Fritz!OS-Version 6.50 auf der Fritz!Box von Unitymedia installiert. Hoffnung auf eine baldige Firmware-Aktualisierung stellte der Internetanbieter jetzt in der eigenen Unitymedia-Community in Aussicht.

Unitymedia prüft AVM-Firmware intensiv

Demnach hätten Unitymedia in den vergangenen Monaten zahlreiche Anfragen nach der Verfügbarkeit eines neuen Firmware-Updates für die Fritz!Box 6490 erreicht. Die von AVM bereitgestellten Versionen würden bei Unitymedia intensiv geprüft. "Wir wollen bei diesen Tests ganz sicher gehen, denn schließlich möchten wir zwar alle neuen Features so schnell es geht zu euch bringen, auf der anderen Seite müssen wir sicherstellen, dass es zu keinen unvorhergesehenen Schwierigkeiten kommt und zahlreiche Kunden vielleicht völlig ohne Dienste dastehen. Deshalb drehen wir dann doch lieber eine oder auch fünf zusätzliche Runden oder überspringen auch mal eine Firmware-Version", so der zuständige Unitymedia Community-Manager.

Vodafone nutzt aktuellere Firmware - AVM vor Fritz!OS-Versionssprung

Nicht so zögerlich zeigt sich dagegen Vodafone bei Firmware-Updates. Der Düsseldorfer Kabelnetzbetreiber stellt seinen Kunden ebenfalls auf Wunsch die 6490 Cable bereit. Bereits im vergangenen August war auf der Vodafone-Fritz!Box die Firmware-Version 6.65 zu finden. AVM hat für seine frei im Handel erhältliche Fritz!Box 6490 Cable bereits im Dezember 2017 die Fritz!OS-Version 6.87 zum Download bereitgestellt. Und in Kürze soll der Sprung auf Fritz!OS 7.x erfolgen. Dabei sollen Nutzer unter anderem von Mesh-Funktionalität für das WLAN-Netz profitieren.

Unitymedia-Fritz!Box unterstützt nicht alle möglichen Features

Der Ärger der betroffenen Unitymedia-Kunden ist verständlich. Mit den Firmware-Updates schließt AVM nicht nur eventuelle Sicherheitslücken und behebt Fehler, sondern wartet auch regelmäßig mit neuen Features wie Unterstützung von Smart Home & Co. auf. Bei Unitymedia warten die Kunden bislang jedoch seit vielen Monaten vergebens auf eine neue Firmware-Version.

Unitymedia: Firmware-Update für Fritz!Box 6490 im zweiten Quartal 2018?

Bis zum Sommer verspricht Unitymedia jedoch Abhilfe: "Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass voraussichtlich innerhalb des zweiten Quartals (ja, wir sprechen von 2018 ) eine neue Version bereitstehen wird", so die Ankündigung des Kabelnetzbetreibers in der Unitymedia-Community. Noch keine Angaben wurden gemacht, um welche Version es sich dann handeln wird. Auch ein konkreter Termin wurde nicht genannt.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang