News

Unitymedia startet Triple-Play ab 25 Euro

Ab dem heutigen Dienstag treten ish, iesy und Tele Columbus West gemeinsam als Unitymedia auf starten mit neuen Tarifangeboten durch.

Internet Telefon TV© Unitymedia
Ab dem heutigen Dienstag treten die Kabelmarken ish, iesy und Tele Columbus West gemeinsam als Unitymedia auf, wie onlinekosten.de berichtete. Doch nicht nur der Markenname ist neu, der Kabelnetzbetreiber hält pünktlich zum Start auch neue Produkte bereit.

25, 30 oder 35 Euro

So können Neukunden ab heute das Triple-Play-Angebot Unity3play mit drei unterschiedlichen Geschwindigkeiten buchen. Mit zwei Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Downstream kostet das Angebot 25 Euro pro Monat, mit sechs Mbit/s 30 Euro und wer 16 Mbit/s benötigt, bezahlt pro Monat 35 Euro. Diese Preise gelten nur bei einer Bestellung bis zum 30. Juni. Bis zu diesem Datum entfallen auch die Aktivierungs- und Installationsgebühren, die sonst zusammen 169,80 Euro betragen. Wer ab dem 1. Juli ordert, zahlt für den Tarif den regulären Preis und somit jeweils fünf Euro mehr pro Monat. Dieser "Normalpreis" wird zudem nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten fällig.

Internet, Telefon und TV

Im Preis enthalten sind jeweils der Breitband-Anschluss, eine Internet-Flatrate und ein Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate. Gespräche in Mobilfunknetze kosten 18,9 Cent pro Minute im 60/60-Takt. Darüber hinaus ist das Digital TV Basic Paket inklusive, das mehr als 70 Free-TV-Programme und zwölf Radiosender umfasst. Das passende Kabelmodem stellt Unitiymedia kostenlos zur Verfügung. Kunden, die in den letzten drei Monaten vor Vertragsabschluss keinen Internetanschluss von Unitymedia besaßen, erhalten darüber hinaus den WLAN-Router gratis.

Kabelfernsehen nicht zwingend

Um das Triple-Play-Angebot nutzen zu können, ist ein Kabelanschluss erforderlich. Dieser ist bei Unitymedia ab 15,49 Euro buchbar, oft aber auch bereits in den Mietnebenkosten enthalten. Wer auf den Anschluss verzichten möchte, kann sich für 2play entscheiden. Das Angebot entspricht preislich und auch inhaltlich 3play, allerdings ohne digitales Fernsehen. Das Kabelfernsehen wird dann auf Wunsch für den Kunden über den Anschluss gesperrt.

(Saskia Brintrup)

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang