Ankündigung von Liberty Global

Unitymedia: Neue "Connect"-App mit vielen neuen Funktionen

Unitymedias Mutterkonzern Liberty Global hat eine neue "Connect"-App vorgestellt, die sowohl Funktionen für das WLAN-Netzwerk zuhause als auch für den Zugriff auf WLAN-Hotspots unterwegs mitbringt.

Jörg Schamberg, 21.09.2017, 13:29 Uhr
Unitymedia Connect BoxUnter anderem einen Überblick über das WLAN-Netzwerk der Connect Box gibt ab 2018 die neue "Connect"-App von Unitymedia.© i12 GmbH

Amsterdam – Der global aktive Kabelnetzbetreiber Liberty Global, der Mutterkonzern von Unitymedia (www.unitymedia.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
), hat am Donnerstag eine neue "Connect"-App für Millionen Kunden in Europa angekündigt. Die App soll viele neue Möglichkeiten bieten und den WLAN-Zugang sowohl zuhause als auch unterwegs ermöglichen.

Suche nach optimalem WLAN-Signal und Überblick über das Netzwerk

In der Schweiz sowie in Österreich ist die neue "Connect"-App bereits erhältlich. In anderen Märkten von Liberty Global soll der Rollout Anfang 2018 starten. Mit der für Android und iOS entwickelten App sollen Kunden zuhause unter anderem nach dem stärksten WLAN-Signal suchen können. Außerdem erhalten sie einen Überblick, welche Geräte und Nutzer gerade mit ihrem Netzwerk verbunden sind. Das WLAN-Passwort soll sich mit Hilfe der App per WhatsApp oder QR-Code teilen lassen. Zudem sei der Internetzugang für bestimmte Tageszeiten einschränkbar.

"Connect"-App verbindet automatisch mit WLAN-Hotspots in Europa

Unterwegs dient die neue App zur Verbindung mit den rund zehn Millionen WLAN-Hotspots von Liberty Global in Europa. Die Hotspots werden nach Unternehmensangaben auf einer Karte dargestellt, die Verbindung erfolge automatisch und nahtlos ohne weitere Kosten. Mobilfunkkunden des Kabelnetzbetreibers könnten über die App zudem in Echtzeit ihren Datenverbrauch überprüfen und schauen, wie viel der in ihrem Tarif monatlich enthaltenen Freiminuten und Frei-SMS noch übrig sind.

Neuer WLAN-Verstärker Connect Booster

Schließlich soll die App auch Hilfestellung mit Schritt-bei-Schritt-Anleitungen bei der Installation des Connect-WLAN-Modems sowie des neuen Connect Booster geben. Letzterer ist ein WLAN-Verstärker, der lediglich an eine Steckdose angeschlossen werden muss.

Liberty Global Produktmanager Doron Hacmon verspricht, dass dies erst der Anfang sei. Weitere Funktionen würden später folgen. Nach Unternehmensangaben komme die Connect Box inzwischen bei fünf Millionen Kundenhaushalten zum Einsatz.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang