Geeignete Hardware erforderlich

Unitymedia: HD-Telefonie ab sofort für alle Kunden mit Fritz!Box verfügbar

Telefonate in HD-Qualität lassen sich jetzt im gesamten Unitymedia-Festnetz führen. Es ist allerdings ein geeigneter Kabel-Router sowie ein HD-Telefonie-fähiges DECT-Schnurlostelefon erforderlich. Die von Unitymedia bereitgestellten Fritz!Box-Router unterstützen HD-Telefonie.

AVM Fritz!Box 6490 Cable Kabelanschluss© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Köln – Ab sofort ist HD-Telefonie im gesamten Festnetz des Kabelnetzbetreibers Unitymedia (www.unitymedia.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) verfügbar. Bislang konnte das kostenlose Feature lediglich von Kunden in Baden-Württemberg genutzt werden, nun steht es auch für Kunden in Nordrhein-Westfalen und Hessen bereit. Der Vorteil der HD-Telefonie sei nach Unternehmensangaben ein glasklarer Klang, weniger Störgeräusche dank Übertragungsstandard Codec G.722 und eine natürliche Sprachqualität. Allerdings müssen einige technische Voraussetzungen erfüllt sein.

Fritz!Box-Kabelrouter unterstützen HD-Telefonie

So müssen Kunden über die geeignete Hardware verfügen. Dazu zählt ein entsprechend für die HD-Telefonie kompatibler Kabelrouter. Wer bei Unitymedia die "Telefon KOMFORT"-Option für rund 5 Euro pro Monat bucht, erhält neben drei Rufnummern auch je nach gewähltem Internet-Tarif die Fritz!Box 6490 Cable. bzw. an Gigabit-Anschlüssen die Fritz!Box 6591 Cable zur Verfügung gestellt. Beide WLAN-Kabelrouter des Herstellers AVM unterstützen die HD-Telefonie.

HD-Telefonie mit DECT-Schnurlostelefon oder per Smartphone

Daneben benötigen Kunden ein HD-fähiges DECT-Schnurlostelefon. Dieses lässt sich mit der integrierten DECT-Basisstation des Kabelrouters verbinden. HD-Telefonie werde laut Unitymedia inzwischen von den meisten DECT-Telefonen unterstützt. Entsprechend kompatible Geräte seien etwa sämtliche AVM Fritz!Fon-Modelle sowie viele Telefone von Gigaset. Bei Bedarf lässt sich auch das eigene Smartphone für HD-Telefonie verwenden. Dies lässt sich mit der kostenlosen Fritz!App Fon durchführen. Das Smartphone muss dazu lediglich über WLAN mit dem Fritz!Box-Kabelrouter verbunden sein.

HD-Telefonate aktuell auf Gespräche mit Unitymedia-Kunden begrenzt

Derzeit lassen sich HD-Telefonate nur mit anderen Unitymedia-Kunden führen, die auch über eine entsprechende technische Ausstattung verfügen. Künftig soll HD-Telefonie aber auch mit Nutzern in anderen Netzen möglich werden. Hat ein Gesprächspartner keine HD-Telefonie-fähige Hardware, so lässt sich das Telefonat nur mit der üblichen Gesprächsqualität führen.

Infos zu den von Unitymedia angebotenen Fritz!Box-Kabelroutern und den passenden Tarifen finden sich online unter www.unitymedia.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang