"Company Internet"

Unitymedia: Geschäftskunden surfen nun mit bis zu 600 Mbit/s

Während Privatkunden bei Unitymedia - mit Ausnahme von Haushalten in Bochum - aktuell maximal Download-Bandbreiten von 400 Mbit/s nutzen können, hält der Kabelnetzbetreiber jetzt drei neue, bis zu 600 Mbit/s schnelle "Company Internet"-Tarife für Geschäftskunden bereit.

Geschäftsmann© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Köln – Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia (www.unitymedia.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) bietet Firmenkunden über seine Geschäftskundensparte Unitymedia Business jetzt bis zu 600 Mbit/s schnelle Internet-Tarife per Kabelnetz. Seit dem 4. September stehen drei neue "Company Internet"-Tarife für kleine und mittelständische Kunden zur Wahl.

Upload von bis zu 60 Mbit/s

Unitymedia hat alle drei Tarife mit einer Download-Bandbreite von bis zu 600 Mbit/s ausgestattet. Wer sich für den Tarif "Company Internet 600/60" entscheidet, kann einen Upload von bis zu 60 Mbit/s nutzen. Im kleinsten Tarif sind 20 Mbit/s für Uploads verfügbar. Das neue "Company Internet"-Tarifportfolio von Unitymedia Business ist ab 99 Euro monatlich erhältlich.

13 statische IP-Adressen sind inklusive

Der Kabelnetzbetreiber verspricht eine Netzverfügbarkeit von 99,5 Prozent und höchste Performance für eigene Server sowie für datenintensive Cloud-, Hosting- und POS-Anwendungen. Eine Entstörung soll innerhalb von 6 Stunden erfolgen. Zu den Features zählen unter anderem minimaler Packet Loss. Unlimitiertes Datenvolumen und bis zu 13 statische IP-Adressen sollen sich für eigene Server und Dienste nutzen lassen, darunter etwa auch mehrere VPN-Tunnel.

Eine "Managed WLAN-Lösung" lasse sich bei Bedarf hinzubuchen. Je nach Unternehmensgröße sei diese individuell anpassbar und sei auch für kostenloses, öffentliches WLAN geeignet.

Bis zu 400 Mbit/s für Großteil der Unitymedia-Privatkunden

Unitymedia-Privatkunden können derzeit maximal mit bis zu 400 Mbit/s im Internet surfen. In Bochum ist seit Mai in ersten Kabelhaushalten bereits Gigabit-Speed verfügbar. Zudem sollen erste Kabelhaushalte von Unitymedia in Frankfurt am Main, Köln und Düsseldorf noch 2018 Bandbreiten von bis zu 1 Gbit/s nutzen können.

Weitere Informationen zum Angebot von Unitymedia für Privatkunden und Geschäftskunden finden sich unter www.unitymedia.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup