Testweiser Rollout

Unitymedia: Fritz!OS 7.01 für erste Nutzer der Fritz!Box 6490 Cable

Aktualisiert Unitymedia derzeit seine Provider-Variante des WLAN-Kabelrouters Fritz!Box 6490 Cable auf Fritz!OS 7.01? Erste Nutzer berichten über ein solches Update der Firmware. Wir haben bei Unitymedia nachgefragt.

AVM Fritz!Box 6490 Cable Front© i12 GmbH

Köln - Im Sommer hatte der Kabelnetzbetreiber Unitymedia (Angebote von Unitymedia) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
die Firmware des WLAN-Kabelrouters Fritz!Box 6490 Cable, der Kunden bei Buchung der Telefon-Komfort-Option zur Verfügung gestellt wird, auf die Version Fritz!OS 6.88 aktualisiert. In der vergangenen Woche stellte Router-Hersteller AVM Fritz!OS 7.01 für die frei im Handel erhältliche Variante der Fritz!Box 6490 Cable bereit. Diese enthält Verbesserungen und Fehlerbehebungen sowie einige neue Features. Normalerweise dauert es wegen umfangreicher Testprozesse durch den Kabelnetzbetreiber etliche Monate, ehe eine aktuelle Fritz!OS-Version Einzug auf die Fritz!Box-Router bei Unitymedia hält. Doch diesmal könnte es erheblich schneller gehen.

Fritz!OS 7.01 zunächst nur für rund 20.000 Unitymedia-Kunden

Im inoffiziellen Unitymedia-Forum hatten erste Nutzer in dieser Woche berichtet, dass ihre Fritz!Box von Unitymedia auf Fritz!OS 7.01 aktualisiert worden sei. Auf Anfrage unserer Redaktion erläuterte ein Unternehmenssprecher, dass es sich dabei um einen Testdurchlauf handele. Etwa 20.000 Kunden hätten die Firmware erhalten. Sollte alles wie gewünscht funktionieren, so werde Unitymedia in den kommenden Wochen mit dem Rollout an alle Kunden starten.

Neue Firmware auch wichtig für Fritz!Box 6591 Cable

Der Kabelnetzbetreiber teste die aktuelle Fritz!OS-Firmware bereits etwas länger. Sie sei auch wichtig für die neuen Gigabit-Router, da sie einige Optimierungen vornehme. In den Gigabit-Städten Bochum und Frankfurt am Main bietet Unitymedia dortigen Kabel-Haushalten bei Buchung eines Gigabit-Tarifs die Fritz!Box 6591 Cable an.

Details zum Angebot von Unitymedia finden sich online unter www.unitymedia.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang