Neue Firmware

Unitymedia: Fritz!Box 6490 Cable erhält Update auf Fritz!OS 7.01

Unitymedia rollt das Firmware-Update Fritz!OS 7.01 für die Fritz!Box 6490 Cable ab sofort für alle Privatkunden aus. Nutzer sollen von insgesamt 77 Neuerungen profitieren. Unter anderem lässt sich AVM Mesh für die Heimvernetzung verwenden.

AVM Fritz!Box 6490 Cable Front© i12 GmbH

Köln - Ende November hatte der Kabelnetzbetreiber Unitymedia (Angebote von Unitymedia) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
mit dem Rollout der neuen Firmware-Version Fritz!OS 7.01 für den WLAN-Kabelrouter Fritz!Box 6490 Cable begonnen. Das Update wurde jedoch zunächst nur testweise an 20.000 Internetkunden von Unitymedia verteilt. Wie Unitymedia am Mittwoch mitteilte, müssen aber auch alle anderen Nutzer des AVM-Routers nun nicht mehr länger auf die neue Firmware warten. Das Update soll Privatkunden ab dem 12. Dezember 2018 automatisch zur Verfügung stehen.

Neue Fritz!OS-Firmware mit 77 Neuerungen

Unsere Redaktion kann den Rollout des Updates bestätigen, auf einer privat genutzten Fritz!Box 6490 Cable findet sich jetzt Fritz!OS 7.01. Der Fritz!OS-Versionssprung bringt etliche Änderungen mit. Insgesamt soll die neue Firmware 77 Neuerungen bieten.

Dazu zählen etwa Features wie:

  • AVM Mesh für komfortable Heimvernetzung für WLAN, Telefonie, Smart Home und andere FRITZ!Box Funktionen
  • Geschwindigkeit bei der Nutzung von USB-Datenträgern mit NTFS-Dateisystem gesteigert
  • Zeitschaltung für Rufumleitungen: einmal einrichten - immer erreichbar
  • Neues für den FRITZ! Hotspot
  • Unterstützung des Hersteller-übergreifenden Standards für Smart Home Geräte DECT-ULE/HAN-FUN
  • Mit Vorlagen unterschiedliche Konfigurationen der Smart Home-Geräte für verschiedene Anlässe (z.B.: Feiertag, Arbeitsschicht, Urlaub...) erstellen und bequem per Knopfdruck wechseln
  • Die Sicherheitsbewertung muss für neu gesetzte Kennwörter mindestens "Mittel" ergeben

Geschäftskunden müssen sich dagegen noch etwas auf das Fritz!OS-Update gedulden. Die neue Firmware will Unitymedia für diese Kundengruppe voraussichtlich ab Mitte Januar 2019 bereitstellen.

Unitymedia stellt Firmware-Update schnell bereit

Unitymedia hat die neue Firmware erfreulich schnell für seine Kunden bereitgestellt. Der Router-Hersteller AVM hatte Fritz!OS 7.01 erst am 20. November 2018 für die frei im Handel erhältliche Variante der Fritz!Box 6490 Cable veröffentlicht. Die Fritz!Box 6490 erhalten Unitymedia-Kunden bei Buchung der "Telefon KOMFORT"-Option, die für rund 5 Euro monatlichen Aufpreis erhältlich ist.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang