Powerline-Set

Unitymedia bietet Fritz!Powerline 1260E WLAN-Set zur Miete an

Unitymedia-Internetkunden mit einer Fritz!Box 6490 oder 6591 können bei Bedarf nun ein Powerline-Set von AVM zur Miete buchen, um die WLAN-Reichweite in der Wohnung zu verbessern.

Jörg Schamberg, 02.04.2019, 13:37 Uhr
AVM Fritz!Powerline 1260EDas Fritz!Powerline 1260E WLAN Set kann jetzt von Unitymedia-Kunden mit Fritz!Box 6490 bzw. 6591 bestellt werden.© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Köln - Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia (Angebote von Unitymedia) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bietet ab sofort eine weitere Hardware-Lösung an, um den WLAN-Empfang zuhause zu verbessern. Seit November sind die Connect Booster für Kunden mit dem Connect Box Kabelrouter von Unitymedia erhältlich. Jetzt gibt es auch eine Lösung für Kunden mit einer Fritz!Box. Der Kölner Anbieter hält für seine privaten Kabelkunden den Powerline-Adapter Fritz!Powerline 1260E von AVM als WLAN-Set für 2,99 Euro pro Monat zur Miete bereit. Das Angebot gilt nach Unternehmensangaben exklusiv für Kunden mit den Fritz!Box-Modellen 6490 und 6591. Letztgenannte Fritz!Box ist nur in ausgewählten Städten in Kombination mit einem Gigabit-Tarif verfügbar.

"Telefon KOMFORT"-Option Bedingung für Fritz!Powerline 1260E

Voraussetzung für die Buchung des neu verfügbaren Powerline-Sets ist jedoch die "Telefon KOMFORT"-Option, die sich für rund 5 Euro pro Monat zu einem Tarif hinzbuchen lässt. Nutzer erhalten mit dieser Option nicht nur einen Fritz!Box-Kabelrouter, sondern auch zwei Leitungen und drei Rufnummern.

Einfache Installation des Powerline-Sets

Das aus zwei Adaptern bestehende Fritz!Powerline-Set könne das Internetsignal auch in Teile der Wohnung bringen, wo der Empfang zu schwach ist. Genutzt werde für die Datenübertragung innerhalb der Wohnung das vorhandene Stromnetz im Haus. Die Installation des Powerline-Adapters ist laut Unitymedia einfach und schnell erledigt. Es reiche die Verbindung mit einer Steckdose bzw. mit dem Router, die Aktivierung erfolge auf Knopfdruck. Der Fritz!Powerline 1260E stelle selbständig eine Verbindung über die Stromleitung her, die Einstellungen werden vom Kabelrouter übernommen. Dank Nutzung von WLAN Mesh soll selbst auf dem Dachboden oder im Keller ein gutes WLAN-Signal verfügbar sein.

Powerline-Adapter 30 Tage lang testbar

Unitymedia weist auf die Vorteile des Mietmodells für das Powerline-Set hin. Defekte Hardware werde kostenfrei gegen neue ersetzt. Außerdem leiste Unitymedia über die gesamte Mietdauer technischen Support. Die neue Hardware Fritz!Powerline 1260E WLAN-Set könne bis zu 30 Tage nach der Erstinstallation getestet werden. Gefällt die Powerline-Lösung nicht, so kann sie in diesem Zeitraum gekündigt werden.

Weitere Details zu den Tarifen und dem Angebot von Unitymedia finden sich online unter www.unitymedia.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup