Kundenentwicklung

Unitymedia: 45 Prozent der Internetneukunden buchen 400 Mbit/s

Unitymedia konnte im vierten Quartal 2018 mehr neue Internetkunden gewinnen als im Quartal zuvor. Highspeed-Internet per Kabel mit bis zu 400 Mbit/s ist gefragt. Der Kabelnetzbetreiber möchte zudem die Kundenzufriedenheit erhöhen.

Unitymedia Hauptsitz Köln© Unitymedia GmbH

Köln – Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia (Angebote von Unitymedia) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
hat am Donnerstag nicht nur Gigabit-Internet in Mannheim und Heilbronn gestartet, sondern auch die aktuellen Geschäftszahlen für das vierte Quartal 2018 vorgelegt. Insgesamt konnte der in Köln ansässige Anbieter 2018 einen Zuwachs von 211.000 neuen Abonnements für Internet, Telefonie und TV verzeichnen – darunter 139.000 Abos für Internet per Kabel. Ende 2018 hatten fast 7,2 Millionen Kunden knapp 13,3 Millionen Dienste von Unitymedia gebucht. Der Jahresumsatz stieg 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 6 Prozent auf 2,5 Milliarden Euro.

Starker Zuwachs bei Internet- und Telefonie-Abonnements

Im vierten Quartal von Anfang Oktober bis Ende Dezember 2018 gewann Unitymedia 65.000 neue Abonnements hinzu. Die Zahl der Internet-Abonnements stieg in den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres um 41.700 auf rund 3,615 Millionen. Das sind mehr neue Internet-Abos als im dritten Quartal 2018 (+32.800). Fast jeder zweite Internetkunde (45 Prozent) würde sich nach Unternehmensangaben für einen Internetanschluss mit 400 Mbit/s entscheiden. Dank des Starts von Gigabit-Internet in Mannheim und Heilbronn ermöglicht Unitymedia nun knapp 1,5 Millionen Kabel-Haushalten in seinem Verbreitungsgebiet bei Bedarf den Zugriff auf Internetanschlüsse mit bis zu 1 Gbit/s.

Unitymedia + Amazon Echo
19,99€/Monat

Unitymedia 2play FLY 400

  • 12 Monate 19,99 € statt 49,99 €/Monat
  • Internet-Flat mit 400 Mbit/s
  • Gutschein für Amazon Echo inklusive
  • 140 € Sofort-Bonus und 80 € Online-Vorteil
  • 0 € einmalig
Zum Angebot

Außerdem kamen 41.500 Abonnements für Telefonie hinzu. Damit zählte Unitymedia zum Ende des vierten Quartals rund 3,380 Millionen Telefonie-Abos. Weiter rückläufig entwickelte sich allerdings das Kabel-TV-Geschäft. Für das vierte Quartal gibt Unitymedia einen Rückgang um 18.200 Abonnements auf noch 6,283 Millionen an.

"New Wave": Unitymedia will Kundenzufriedenheit verbessern

Mit der Initiative "New Wave", die auf Hochtouren laufe, arbeitet Unitymedia an einer Verbesserung der Kundenzufriedenheit. So seien bis Ende 2018 etwa über 500.000 Unitymedia-Kunden kostenlos auf die Grundgeschwindigkeit von 30 Mbit/s im Download beschleunigt worden. Bei über 300.000 Kunden seien zudem alte Router kostenfrei durch neue ersetzt worden.

Als nächsten Schritt kündigte Unitymedia-Chef Winni Rapp eine Verbesserung des Kundenservices durch Digitalisierung an. "Knapp 40 Prozent aller Kundenkontakte laufen heute bereits über digitale Kanäle, bei steigender Kundenzufriedenheit – das werden wir weiter ausbauen", so Rapp. Da Unitymedia für Kunden immer und überall erreichbar sein soll, startet der Kabelnetzbetreiber eine neue Messenger-Plattform, auf der künftig alle Nachrichten zusammenlaufen sollen. Damit sollen einfache Anfragen automatisiert und schnell beantwortet werden. Umfangreichere Anfragen übernehme das Service-Team.

Informationen zum Angebot von Unitymedia finden sich online unter www.unitymedia.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang
NewsletterPopup